Zum zweiten Mal in Folge lädt BGS Beta-Gamma-Service, spezialisierter Anbieter im Bereich Strahlensterilisation und Strahlenvernetzung, zu der virtuellen Fachmesse BGS Irradiation Service Days (ISDbyBGS) ein: Am 28. September diskutieren Experten aus Wirtschaft, Industrie, Forschung und Verbänden die effiziente Durchführung von Sterilisationsprozessen sowie aktuelle Trends und Themen der Strahlensterilisation. Die Teilnahme an den ISDbyBGS ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist über die Event-Website möglich.

Mit Fokus auf Wissensvermittlung, Service und Hilfestellung bei der Umsetzung von Sterilisationsprozessen richten sich die ISDbyBGS am 28. September vorrangig an ein Fachpublikum aus den Branchen Medizintechnik und Biotechnologie. Mehr als 14 Experten von BVMed, MedicalMountains, Ypsomed, Hochschule Schmalkalden, International Irradiation Association und BGS präsentieren in live gehaltenen Vorträgen, Interviews und Diskussionsrunden aktuelle Themen aus der Welt der Strahlensterilisation. Einige Vorträge werden in englischer Sprache angeboten.

Fachvorträge für Experten

Von der Optimierung der Supply-Chain im Medizinprodukte-Markt, den drei Methoden der Strahlensterilisation, Qualitätsmerkmalen in der Routinebestrahlung über Anforderungen an Kunststoffe für Medizinprodukte bis zum aktuellen Diskussionsstand rund um die MDR bieten die ISDbyBGS am 28. September von 9:00 bis 14:30 Uhr zehn verschiedene Fachvorträge.

„Mit den BGS Irradiation Service Days haben wir eine neue, interaktive Plattform zum Austausch über Trends und Themen der Strahlensterilisation und Strahlenvernetzung geschaffen – von Experten für Experten“, erklärt BGS-Geschäftsführer Dr. Andreas Ostrowicki. „Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr ein so umfangreiches Live-Programm unter Beteiligung zahlreicher Partner und Kunden präsentieren können.“

Sechs virtuelle Messeräume

Die interaktive Fachmesse bietet mit sechs virtuellen Messeräumen neben Livekonferenzen und Diskussionen auch geführte Rundgänge und Möglichkeiten zum persönlichen Austausch. Hier finden Besucher weiterführende Informationen und zahlreiche Downloadmaterialien vor und können Gespräche vereinbaren.

Rundgang durch Produktion und Logistik

Highlight der Messetage ist außerdem ein geführter virtueller Rundgang durch die Produktion und Logistik bei BGS am Standort Bruchsal. Hier sehen Teilnehmer beispielsweise die beiden Elektronenbeschleuniger sowie die 2018 in Betrieb genommene Kobalt-60-Gamma-Anlage und können live Fragen stellen. Am 29. September, dem zweiten Messetag, stellen für den Bereich Strahlenvernetzung interne wie externe Experten anhand zahlreicher Anwendungsbeispiele vor, wie unter anderem die Behandlung von Kunststoffen mit Elektronen- und Gammastrahlen die Eigenschaften von Massenkunststoffen verbessert, strahlenvernetzbare Thermoplaste in der Additiven Fertigung eingesetzt werden oder welche Chancen Biokunststoffe bieten. Das Live-Programm zur Strahlenvernetzung ist von 9 bis 15:30 Uhr geplant.