Endress+Hauser hat ein zwei­ge­schos­si­ges Gebäu­de in Pal­me­la gekauft und umfas­send moder­ni­siert. Es bie­te eine Nutz­flä­che von ins­ge­samt 820 Qua­drat­me­tern. Ein neu­es Audi­to­ri­um und zeit­ge­mä­ße Sit­zungs­zim­mer wer­ten den Ver­triebs­stand­ort auf, eben­so ein Expo­nat, an dem sich das umfas­sen­de Ange­bot des Her­stel­lers dar­stel­len lässt. Das Gebäu­de wur­de um eine Kali­brier­werk­statt und ein Waren­la­ger erwei­tert. Die Kun­den pro­fi­tie­ren auch von der voll­stän­di­gen Ein­bin­dung in die Unter­neh­mens­soft­ware der Grup­pe.

Im Bei­sein zahl­rei­cher Gäs­te und Kun­den wur­de das Gebäu­de am 20. April 2018 fei­er­lich eröff­net. „Wir sind in Por­tu­gal seit fast zwei Jahr­zehn­ten erfolg­reich tätig. Die Inves­ti­ti­on in ein neu­es Gebäu­de stellt ein Bekennt­nis zum por­tu­gie­si­schen Markt dar und ist ein Beweis unse­res Ver­trau­ens“, beton­te John Salus­bu­ry, Cor­po­ra­te Sales Direc­tor. Anwe­send waren auch Klaus End­ress, Prä­si­dent des Ver­wal­tungs­ra­tes, sowie Mat­thi­as Alten­dorf, CEO.

Endress+Hauser Por­tu­gal beschäf­tigt 19 Mit­ar­bei­ten­de, die mit ihrem Know-how in der Mess- und Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik Ver­trieb und Sup­port im Land sicher­stel­len. Wich­tigs­te Bran­che sind Lebens­mit­tel, gefolgt von Che­mie, Wasser/Abwasser sowie – ste­tig wach­send – Life Sci­en­ces. „Wir sind zuletzt noch näher an unse­re Kun­den her­an­ge­rückt, haben das Ange­bot an Dienst­leis­tun­gen erwei­tert und das Team den Kom­pe­ten­zen ent­spre­chend neu orga­ni­siert“, erklärt Geschäfts­füh­rer Pau­lo Lou­rei­ro.

Die Neu­aus­rich­tung wur­de vom Markt posi­tiv auf­ge­nom­men: In den letz­ten fünf Jah­ren konn­te Endress+Hauser Por­tu­gal den Umsatz um rund 40 Pro­zent stei­gern. „Die­sen Schwung möch­ten wir in die Zukunft mit­neh­men“, sagt Pau­lo Lou­rei­ro. „Mit den neu­en Ein­rich­tun­gen kön­nen wir Kun­den in allen Bran­chen noch bes­ser unter­stüt­zen. Damit ist die Basis für die Fort­set­zung unse­rer Wachs­tums­stra­te­gie gelegt.“