Stark aus­ga­send, hoch­vis­kos, abra­siv, scher­emp­find­lich oder che­misch aggres­siv? Flui­de, die hohe Anfor­de­run­gen an Pum­pen stel­len. In die­sen Anwen­dun­gen möch­te man die Genau­ig­keit einer Dosier­pum­pe erzie­len und die Vor­tei­le einer Schlauch­pum­pe nut­zen, dann gilt es zwei Wel­ten mit­ein­an­der zu ver­bin­den: Die Welt der Dosier­pum­pen und die der Schlauch­pum­pen. Pro­Mi­nent gelingt dies mit ihrer neu­en Schlauch­pum­pe Dul­co­flex Con­trol. Viel­sei­tig: Bei vol­ler Nut­zung der Eigen­schaf­ten einer Schlauch­pum­pe und cle­ver: Mit der Exakt­heit einer Mem­bran­do­sier­pum­pe.

Die neue Dul­co­flex Con­trol erwei­tert das Pro­Mi­nent Port­fo­lio um eine neue Schlauch­do­sier­pum­pe. Sie dosiert zuver­läs­sig zwi­schen 10 ml/h bis zu 30 l/h bei bis zu 7 bar Gegen­druck. Das intui­ti­ve Bedien­in­ter­face mit Click-Wheel ermög­licht eine ein­fa­che Bedie­nung der Schlauch­do­sier­pum­pe. Das Herz­stück der Dul­co­flex Con­trol ist ein bürs­ten­lo­ser Gleich­strom­mo­tor. Die aus­ge­klü­gel­te Ansteue­rung ermög­licht exak­te Dosie­rung und Redu­zie­rung der För­der­leis­tung bei kon­ti­nu­ier­li­cher Dosie­rung bis auf 10 ml/h. Eine linea­re und wie­der­hol­ba­re Dosie­rung ist mit die­ser Schlauch­pum­pe unter allen Pro­zess­be­din­gun­gen gewähr­leis­tet.

Ein wei­te­rer Vor­teil der neu­en Schlauch­do­sier­pum­pe – sie ist IoT- fähig. Das heißt, sie ist voll ver­netz­bar und kann an die eigens von Pro­Mi­nent ent­wi­ckel­te Platt­form Dul­con­neX ange­schlos­sen wer­den. Dadurch agiert sie noch smar­ter.

Unkomplizierter Schlauchwechsel

Das von Pro­Mi­nent ent­wi­ckel­te, ein­zig­ar­ti­ge Schlauch­wech­sel­sys­tem ermög­licht einen schnel­len und unkom­pli­zier­ten Schlauch­aus­tausch ganz ohne Werk­zeug.

Das Dis­play gibt dem Werker beim Schlauch­wech­sel genaue Anwei­sun­gen der zu absol­vie­ren­den Schrit­te. Der ver­wen­de­te Hoch­leis­tungs­schlauch aus ther­mo­plas­ti­schem Elas­to­mer gewähr­leis­tet her­vor­ra­gen­de Che­mi­ka­li­en­be­stän­dig­keit und eine hohe Lebens­dau­er. Die für einen Schlauch­wech­sel erfor­der­li­chen Bestell­in­for­ma­tio­nen sind aus dem Bedien­me­nü der Pum­pe zu ent­neh­men.