Vom 27. bis zum 29. Novem­ber 2018 gibt Euro­pas füh­ren­de Mes­se für Health Ingre­dients ihren Besu­chern einen umfas­sen­den Über­blick über Inno­va­tio­nen und die neu­es­ten Kon­zep­te im Bereich der funk­tio­nel­len Lebens­mit­tel. Da immer mehr Aus­stel­ler teil­neh­men, fin­det die Mes­se in Frank­furt jetzt in einer grö­ße­ren Hal­le statt. Neben einem umfang­rei­chen Kon­fe­renz­pro­gramm im Rah­men der Health & Nut­ri­ti­on Week fei­ert die Healt­hy Finis­hed Pro­duc­ts Expo Pre­mie­re.

Trend­ba­ro­me­ter und Platt­form für Busi­ness und Net­wor­king: Die Hi Euro­pe & Ni ist der Bran­chen­treff für all jene, die im Markt für gesun­de Inhalts­stof­fe, Lebens­mit­tel und Geträn­ke zuhau­se sind. Inter­na­tio­na­le Markt­füh­rer sowie Start-ups stel­len Ingre­dients, Lösun­gen zur Refor­mu­lie­rung und Kon­zep­te für Lebens­mit­tel und Geträn­ke mit Mehr­wert vor. Auch Inhalts­stof­fe für inno­va­ti­ve Sport­ler­nah­rung oder Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel sowie Neu­hei­ten im Bereich Ver­pa­ckung und Ver­ar­bei­tung wer­den im Rah­men der Mes­se prä­sen­tiert.

Die Mes­se bie­tet Ori­en­tie­rung in einem wach­sen­den Markt: Vega­ne, vege­ta­ri­sche oder fle­xi­ta­ri­sche Ernäh­rungs­for­men sind inzwi­schen Main­stream. Dane­ben stellt die hohe Nach­fra­ge nach authen­ti­schen Lebens­mit­teln und „free from“-Produkten immer neue Her­aus­for­de­run­gen an die Lebens­mit­tel- und Geträn­ke­indus­trie. Euro­mo­ni­tor erwar­tet bei funk­tio­nel­len Lebens­mit­teln, natür­li­chen oder Bio-Pro­duk­ten mit gesund­heit­li­chem Mehr­wert sowie bei Alter­na­ti­ven spe­zi­ell für Men­schen mit Unver­träg­lich­kei­ten ein glo­ba­les Wachs­tum von fünf Pro­zent pro Jahr bis 2020. Ins­be­son­de­re das Seg­ment der gesun­den Lebens­mit­tel ver­spricht wei­ter­hin hohe Wachs­tums­ra­ten: Für 2015 bezif­fer­te Euro­mo­ni­tor deren Markt­wert auf 251 Mil­li­ar­den Euro, bis 2020 sol­len noch ein­mal 63 Mil­li­ar­den Euro hin­zu­kom­men. Im Gegen­satz dazu liegt die Wachs­tums­pro­gno­se für zucker- oder fett­re­du­zier­te Lebens­mit­tel und Geträn­ke bei nur einem Pro­zent.

Die dies­jäh­ri­ge Kon­fe­renz kon­zen­triert sich auf fol­gen­de The­men:

  • Func­tio­n­al: Neu­hei­ten im Bereich Darm­ge­sund­heit, Pro­tein­an­rei­che­rung und natür­li­che Funk­tio­na­li­tät
  • Clean, Natu­ral and Trans­pa­rent: Ent­wick­lun­gen für Clean Label-Pro­duk­te, natür­li­che Inhalts­stof­fe und Ant­wor­ten auf die wach­sen­de Nach­fra­ge der Ver­brau­cher nach Trans­pa­renz
  • Redu­ce, Remo­ve and Refor­mu­la­te: Lösun­gen zur Zucker-, Salz- und Fett­re­duk­ti­on sowie im Bereich “free from”
  • Per­so­na­li­sing Nut­ri­ti­on: Inno­va­tio­nen für die per­so­na­li­sier­te Ernäh­rung sowie für die ver­schie­de­nen Lebens­zy­klen von der Kind­heit bis ins Alter

Schon jetzt haben mehr als 465 inter­na­tio­na­le Aus­stel­ler ihre Teil­nah­me bestä­tigt, dar­un­ter Glo­bal Play­er wie ADM, BENEO, Glan­bia Nut­ri­tio­nals, Lon­za und Naturex. Da Deutsch­land der wich­tigs­te Markt für gesun­de Ernäh­rung in Euro­pa ist, wird die Loca­ti­on Frank­furt die Mes­se wei­ter beflü­geln. Ver­an­stal­ter UBM erwar­tet mehr als 10.000 Teil­neh­mer aus 94 Län­dern, die sich in The­men­pa­vil­lons wie „Orga­nic“, „Natu­ral“, „Free From“, Expo Food­Tec sowie in Län­der­pa­vil­lons über die neu­es­ten Trends infor­mie­ren kön­nen. Dar­über hin­aus stellt die neue Healt­hy Finis­hed Pro­duct Expo eine Aus­wahl jener Pro­duk­te vor, die den Weg in den Han­del bereits geschafft haben.

Par­al­lel zur Hi Euro­pe & Ni 2018 bie­tet die Health & Nut­ri­ti­on Week ein hoch­ka­rä­ti­ges Kon­fe­renz­pro­gramm mit aus­ge­wähl­ten Vor­den­kern der Bran­che. Die­se Ver­an­stal­tungs­wo­che beginnt am 24. Novem­ber und bringt in Zusam­men­ar­beit mit Exper­ten aus Indus­trie, Markt­for­schung und Wis­sen­schaft täg­lich die Top­the­men der Bran­che auf das Tableau. Eines der High­lights ist der ein­tä­gi­ge Hi Future of Nut­ri­ti­on Sum­mit am 26. Novem­ber. Die­ser Inno­va­ti­ons­gip­fel stellt The­men vor, die die Lebens­mit­tel- und Geträn­ke­indus­trie in Zukunft ent­schei­dend ver­än­dern wer­den. Am 27. und 28. Novem­ber lädt die Hi 5-Sen­ses Con­fe­rence zu infor­ma­ti­ven Vor­trä­gen und Podi­ums­dis­kus­sio­nen ein. Für die weib­li­chen Ver­tre­te­rin­nen der Bran­che bie­tet der Ver­an­stal­ter am 29. Novem­ber zum drit­ten Mal das Women’s Net­wor­king Bre­ak­fast zum Aus­tausch und zum Netz­wer­ken an. Erst­mals kön­nen auch Män­ner das Event besu­chen.

Die Hi Euro­pe & Ni wird die Bran­che auch im Jubi­lä­ums­jahr beflü­geln, wir erwar­ten außer­dem einen neu­en Besu­cher­re­kord“, sagt Juli­en Bon­val­let, Brand Mana­ger bei UBM. „Zum zehn­ten Mal ist unse­re Mes­se der zen­tra­le Treff­punkt für alle, die sich inspi­rie­ren las­sen wol­len. Wir fei­ern die­sen Geburts­tag mit hoch­ka­rä­ti­gen Refe­ren­ten und Events und haben dabei immer unser Ziel im Auge: Die Besu­cher und Aus­stel­ler der Mes­se bes­tens zu infor­mie­ren und ihre Mes­se­ta­ge so erfolg­reich wie mög­lich zu machen.“

UBM prä­sen­tiert die Hi Euro­pe & Ni 2018 In Zusam­men­ar­beit mit KSM 66, Min­tel und Inno­va Mar­ket Insights. Part­ner für die Health & Nut­ri­ti­on Week 2018 sind IUFOST, ESSNA, Pro­Veg, Start­Li­fe und Smart Short Cour­ses.

Die Regis­trie­rung ist bereits geöff­net. Besu­cher, die sich im Vor­feld der Hi Euro­pe & Ni online anmel­den, zah­len kei­nen Ein­tritt zur Mes­se. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es hier.