Im Juli prä­sen­tier­te Dema­tic erst­mals auf der Wareh­ouse Tech Midd­le East 2019 (WTME2019) in Dubai ihr umfang­rei­ches Port­fo­lio an Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik, Soft­ware und Dienst­leis­tun­gen zur Opti­mie­rung der Sup­ply Chain. Im Zuge der inter­na­tio­na­len Markt­be­ar­bei­tung inten­si­viert der Intra­lo­gis­ti­ker sei­ne Akti­vi­tä­ten in der Regi­on. Dema­tic tritt auf der Ver­an­stal­tung nicht nur als Aus­tel­ler auf, son­dern ist zudem Auto­ma­ti­on-Part­ner. Dar­über hin­aus hält Dema­tic Seni­or Vice Pre­si­dent Gui­do Böhm eine Key­note zu der Fra­ge­stel­lung „Smart Wareh­ouse – Dark Wareh­ouse?“ Im Fokus ste­hen bei dem Tref­fen neben tech­ni­schen Neue­run­gen die zukünf­ti­gen Anfor­de­run­gen in der Lager­hal­tung sowie die Aus­wir­kun­gen von Digi­ta­li­sie­rung und Indus­trie 4.0.

 „Der zuneh­men­de digi­ta­le Wan­del führt auch zu einer Trans­for­ma­ti­on des Lagers. Um Aus­wir­kun­gen zu dis­ku­tie­ren, bringt die WTME2019 füh­ren­de Logis­tik- und Tech­no­lo­gie­lö­sungs­an­bie­ter, Lager­ver­wal­tungs­lei­ter sowie Start-ups zusam­men und ist damit die ein­zi­ge Ver­an­stal­tung die­ser Art in Midd­le East“, sagt Jes­si­ca Heinz, Lei­tung Mar­ke­ting und Busi­ness Deve­lop­ment Dema­tic Cen­tral Euro­pe. Neben tech­ni­schen Neue­run­gen steht vor allem das Lager der Zukunft im Fokus. „Auf der WTME erhal­ten die Besu­cher Ein­bli­cke aus ers­ter Hand in die neu­es­ten Trends und inno­va­ti­ve Lager­tech­no­lo­gi­en für ein intel­li­gen­tes und digi­ta­les Wareh­ousing“, sagt Heinz.

Dema­tic hat in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ihre Geschäfts­tä­tig­kei­ten in Midd­le East zuneh­mend aus­ge­baut und will dies in Zukunft wei­ter for­cie­ren. Dies resul­tiert aus der zuneh­men­den Anzahl an Pro­jek­ten in den Emi­ra­ten. So stell­te der Logis­tik­au­to­ma­ti­sie­rer zum Bei­spiel erst kürz­lich die umfas­sen­de Auto­ma­ti­sie­rung eines Dis­tri­bu­ti­ons­la­gers für einen der größ­ten Retailer in Midd­le East in Dubai fer­tig. Zudem sorgt die Dema­tic Elec­tro­me­cha­ni­cal Sys­tems Midd­le East LLC im Her­zen von Dubai für eine star­ke Prä­senz vor Ort.

Indus­trie 4.0, Inter­net der Din­ge, KI & Robo­tik, Cloud Com­pu­ting in WMS und Daten­ana­ly­sen trans­for­mie­ren gan­ze Bran­chen. Um die­sen Her­aus­for­de­run­gen gerecht zu wer­den, müs­sen Unter­neh­men Sys­te­me und Tech­no­lo­gi­en berück­sich­ti­gen, die die Grund­la­ge für die Ent­wick­lung bil­den, so Heinz: „Der digi­ta­le Wan­del bringt eine Viel­zahl an Ein­satz­mög­lich­kei­ten neu­er Tech­no­lo­gi­en mit sich, die Unter­neh­men als Wett­be­werbs­vor­teil für sich nut­zen kön­nen, zum Bei­spiel bei der Auto­ma­ti­sie­rung intra­lo­gis­ti­scher Pro­zes­se“, sagt die Mar­ke­ting­lei­te­rin. Am Stand von Dema­tic erhal­ten Besu­cher Infor­ma­tio­nen über die bran­chen­spe­zi­fi­schen Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen. Außer­dem hal­ten auf der WTME2019 vie­le Bran­chen­ex­per­ten Fach­vor­trä­ge, in denen die Fort­schrit­te in der Lager­tech­no­lo­gie dis­ku­tiert wer­den. So spricht unter ande­rem Dema­tic Seni­or Vice Pre­si­dent Gui­do Böhm in sei­ner Key­note zum The­ma Smart Wareh­ouse – Dark Wareh­ouse? Die Ver­an­stal­tung bie­tet dar­über hin­aus die Gele­gen­heit, sich inten­siv aus­zu­tau­schen, neue Kon­tak­te zu knüp­fen und zu netz­wer­ken.