Mit der Fil­tech, die vom 22.–24. Okto­ber 2019 in der Köln Mes­se statt­fin­det, wird Köln wie­der zum Treff­punkt der welt­wei­ten Fil­tra­ti­ons- und Sepa­ra­ti­ons­in­dus­trie mit Anwen­dern aller Bran­chen.

Filtech Messe Expo Trade Fair Industrie Prozess TechnikMit über 400 erwar­te­ten Aus­stel­lern auf 14.000 Qua­drat­me­ter Aus­stel­lungs­flä­che ist die Fil­tech wei­ter auf Wachs­tums­kurs. Fach­be­su­cher fin­den hier Lösun­gen für alle rele­van­ten The­men­ge­bie­te und Tech­ni­ken der Abtren­nung von Par­ti­keln aus Flüs­sig­kei­ten und Gasen. Mit deut­lich mehr als 50 Pro­zent aus­län­di­scher Fach­be­su­cher zeich­net sich die Mes­se als ein inter­na­tio­na­les Ereig­nis aus und ist das Forum, um sich über neu­es­te Ent­wick­lun­gen und Trends zu infor­mie­ren und Inves­ti­ti­ons­ent­schei­dun­gen zu tref­fen.

Ein span­nen­des Pro­gramm gibt einen reprä­sen­ta­ti­ven Quer­schnitt sowohl über die ver­schie­de­nen Ver­fah­ren und Appa­ra­te der Trenn­tech­nik als auch bran­chen­über­grei­fend über die Anwen­dun­gen von der Auf­be­rei­tung mine­ra­li­scher Roh­stof­fe, der Che­mie, der Umwelt­tech­nik und Was­ser­rei­ni­gung bis hin zur Phar­ma­zie und Bio­tech­no­lo­gie. Neben aktu­el­len Ergeb­nis­sen grund­la­gen­ori­en­tier­ter For­schung wer­den einem inter­na­tio­na­len Fach­pu­bli­kum inno­va­ti­ve appa­ra­ti­ve Lösun­gen und Ver­fah­ren vor­ge­stellt.