Erfolgreicher Kundentag in Hyderabad

Rekordverdächtige 400 Gäste besuchten den Kundentag zur feierlichen Eröffnung des Sales & Service Centers Romaco India. Die neue Vertretung besitzt Büros in Mumbai und Hyderabad und ist die erste gemeinsame Handelsniederlassung von Romaco und Truking.

Romaco India hat Anfang Juli 2019 einen erfolgreichen Kundentag in Hyderabad durchgeführt. 400 geladene Gäste aus der Pharmaindustrie nahmen an der Veranstaltung anlässlich der Eröffnung des neuen Sales & Service Centers teil. Mit der gemeinsamen Niederlassung bauen Romaco und der chinesische Mutterkonzern Truking die Präsenz auf dem wichtigen indischen Wachstumsmarkt und in der gesamten Region aus. Nach einer feierlichen Lampenzeremonie stellte Romaco-CEO Jörg Pieper das Team von Romaco India und die zukünftige Strategie vor. Anschließend folgten Fachvorträge über die schlüsselfertigen Lösungen von Romaco speziell für den indischen Markt. Zwischen den einzelnen Präsentationen lockerten traditionelle Tänze die Veranstaltung auf.

Neues Sales & Service Center Romaco India

Das neue Sales & Service Center Romaco India unterhält Standorte in Mumbai, dem wirtschaftlichen Zentrum des Landes, und Hyderabad, wo ein Großteil der indischen Pharmaindustrie angesiedelt ist. Die zwei Büros sorgen für einen starken Auftritt von Romaco auf dem Subkontinent und sollen darüber hinaus Strahlkraft in ganz Südasien und bis nach Nordafrika entfalten. Amol Nikam, General Manager von Romaco India und zuständig für den Bereich Customer Service, verfügt über 15 Jahre Berufserfahrung im Pharmamaschinenbau. Er betont, wie wichtig das Zusammenspiel von Technologie und Kundennähe ist: „Für nachhaltig stabile Beziehungen zu den Herstellern sind unsere Verkäufer und Servicetechniker innerhalb eines Tages vor Ort und sprechen die regionalen Sprachen.“ Derzeit sind in Indien etwa 300 Maschinen von Romaco installiert und in Betrieb. Die vielseitigen Engineeringlösungen werden aktuell von zahlreichen renommierten, weltweit operierenden Unternehmen aus den Bereichen Pharma, Kosmetik und Lebensmittel sowie der chemischen Industrie eingesetzt.

Kundentag in Hyderabad

Beim Kundentag in Hyderabad boten die Romaco-Spezialisten spannende Einblicke in die vielfältige Produktpalette der Marken des Traditionsunternehmens. Im Bereich Verfahrenstechnik wurden die innovativen Prozesstechnologien von Romaco Innojet sowie das Anlagenkonzept „Cool, Fast & Clean“ der Tablettenpressen der Serie KTP X von Romaco Kilian vorgestellt. Zu den verpackungstechnischen Präsentationen gehörten die Blisterlinie Romaco Noack NBL 400, die insbesondere die Anforderungen der asiatischen Pharmamärkte erfüllt, sowie Mikrodosierlösungen von Romaco Macofar zur Abfüllung steriler Pulver. Romaco-CEO Jörg Pieper informierte zudem über das im April 2019 ebenfalls neu eröffnete „Romaco China Solids Process Centre“ in Changsha, das sich ausdrücklich auch an die Kunden in Indien richtet. Es ist das erste Labor von Romaco außerhalb Europas und mit Technologien sowohl von Innojet als auch von Kilian ausgestattet.

Vertretung aller Marken auf dem indischen Markt

Romaco India übernimmt den Vertrieb und Service für die Produktlinien aller sechs Romaco-Marken mit ihren kundenspezifischen Lösungen für Processing, Tableting und Packaging. Als bedeutender Zukunftsmarkt mit Wachstumsraten von 15 Prozent jährlich ist Indien prädestiniert für eine eigenständige Handelsniederlassung der Romaco Group. „Romaco ist schon lange in Indien aktiv, nun aber mit eigener Vertretung. Das stärkt unsere Präsenz vor Ort, vor allem als Komplettanbieter für pharmazeutische Solidaprodukte“, fasst Jörg Pieper zusammen. Insbesondere besteht eine große Nachfrage nach den hoch automatisierten Lösungen von Romaco. „Die indischen Pharmaunternehmen stellen traditionell hohe Qualitätsansprüche“, erklärt Amol Nikam. „Dabei sind die Hersteller offen für Innovationen und ausgesprochen markentreu.“ Jörg Pieper ist vom Erfolg des neuen Sales & Service Centers überzeugt: „Amol Nikam verfügt über eine ausgeprägte Customer-Service-Mentalität und ist ein erfahrener Spezialist sowohl für die Pharmabranche als auch den südostasiatischen Markt.“ Anlässlich der Neueröffnung hat Romaco India zum Kundentag nach Hyderabad eingeladen, wo etwa ein Drittel aller indischen Pharmazeutika produziert wird.