Mit dem Autotool System 3080 von HellermannTyton können Verpackungen vollautomatisch mit einem Kabelbinder und sogar abfallfrei verschlossen werden. Das System ist bereits seit Jahren erfolgreich in Unternehmen der chemischen oder pharmazeutischen Industrie im Einsatz.  

Das Autotool System 3080 (ATS3080) ist ein automatisches und elektrisches Bündelungssystem, welches entwickelt wurde, um Abbindeprozesse zu beschleunigen und sie ohne Abfall effizienter zu machen. Neben dem automatischen Bündeln von Kabeln wird das ATS3080 auch vermehrt in der Verpackungsindustrie zum Verschließen von Big Bags oder Beuteln eingesetzt. Der Anwender erreicht hierbei eine optimale Materialausnutzung, da der Verriegelungskopf und das Band separat zugeführt werden und somit kein Bandmaterial verschwendet wird.

Das ATS3080 mit drei austauschbaren Abbindezangen

Es eignet sich ideal zum Binden von Beuteln und Säcken, aber auch zum Bündeln von Konsumgütern wie Duschschläuchen, Wischmopps oder Kochtöpfen. Der Kabelbinder lässt sich sehr gut in bestehende Automatisierungsprozesse integrieren und ist somit für den Dauereinsatz geeignet.  Durch die Außenverzahnung des Kabelbinders entsteht keine Reibung am Beutel oder Big Bag.

Erhältlich mit schnell austauschbaren Abbindezangen von 30, 50 und 80 mm können Durchmesser von 1 mm bis 80 mm vollautomatisch gebündelt werden. Die Bündelgeschwindigkeit liegt je nach Bündeldurchmesser zwischen 1,1 und 2,4 Sekunden pro Zyklus.

Auch hinsichtlich der Reduzierung von Gesundheitsgefahren, wie beispielsweise beim Abfüllen von Chemikalien, punktet das Produkt:  Durch den Einsatz des Autotools ist kein „Menscheneinsatz“ notwendig, es kann auch problemlos unter Stickstoffatmosphäre (ATEX) arbeiten.