Automatisiertes Handling für die Lebensmittelindustrie

In der Lebens­mit­tel­in­dus­trie sind Pro­duk­te selbst inner­halb einer Char­ge nicht unbe­dingt iden­tisch, daher ist die Zahl der ein­ge­set­zen Hand­ling-Robo­ter noch gering. Intel­li­gen­te Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen kön­nen jedoch die Effi­zi­enz, Hygie­ne und Wirt­schaft­lich­keit des Ver­pa­ckungs­pro­zes­ses ver­bes­sern.

Mul­ti­vac bie­tet ein brei­tes Port­fo­lio an Hand­ling­lö­sun­gen, die an spe­zi­fi­sche Bedürf­nis­se ange­passt wer­den kön­nen. Zum Bei­spiel ermög­licht der Mul­ti­vac Cen­tri­fu­ge Fee­der das auto­ma­ti­sier­te Zufüh­ren, Sor­tie­ren, Sprei­zen und Ein­le­gen von gleich­för­mi­gen Würst­chen, wodurch die Ver­pa­ckungs­ma­schi­ne effi­zi­ent bela­den wer­den kann. Pro­duk­be­la­dung kann auch mit modu­la­ren und aus­wech­sel­ba­ren Grei­fern erfol­gen, die auf die jewei­li­gen Pro­duk­t­ei­gen­schaf­ten zuge­schnit­ten sind. Hand­ling­kos­ten kön­nen so im Ver­gleich zur manu­el­len Bela­dung um bis zu 60 Pro­zent redu­ziert wer­den.

Mehr zum The­ma im Video: