Seit der Grün­dung im Jahr 1920 hat sich Huhtama­ki als Her­stel­ler von Ver­pa­ckun­gen für Kon­sum­gü­ter und Spe­zi­al­an­wen­dun­gen einen Namen gemacht. Durch kon­ti­nu­ier­li­che Wei­ter­ent­wick­lung, zukunfts­ori­en­tier­tes sowie nach­hal­ti­ges Han­deln hat sich das Unter­neh­men sei­nen Platz unter den welt­weit füh­ren­den in der Ver­pa­ckungs­bran­che gesi­chert. Das hohe tech­ni­sche Know-how von Huhtama­ki ermög­licht eine Viel­zahl indi­vi­du­el­ler Lösun­gen zu ent­wi­ckeln und den Aspekt der Nach­hal­tig­keit wei­ter vor­an­zu­trei­ben.

Ver­pa­ckun­gen für phar­ma­zeu­ti­sche und medi­zi­ni­sche Pro­duk­te im Spe­zi­el­len müs­sen sowohl aus Sicht des Her­stel­lers, sowie des Ver­brau­chers, sehr hohe Anfor­de­run­gen erfül­len.

Kin­der­si­cher­heit, Senio­ren­freund­lich­keit, Hygie­ne und höchs­te Bar­rie­re­ei­gen­schaf­ten sind wich­ti­ge Aspek­te. Die lang­jäh­ri­ge Erfah­rung in die­sem Bereich ist die Basis, auf wel­cher die ver­schie­de­nen Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen von Huhtama­ki ent­wi­ckelt wer­den. Strei­fen­ver­pa­ckun­gen, Sachets oder Stick­packs für pul­ver­för­mi­ge und flüs­si­ge Pro­duk­te, trans­der­ma­le Pflas­ter oder Infu­si­ons­beu­tel sind nur eini­ge Bei­spie­le. Pri­mär­ver­pa­ckun­gen für Wund­pflas­ter sowie fle­xi­ble Pack­stof­fe für Flüs­sig­kei­ten, als Alter­na­ti­ve zu Glas, kom­plet­tie­ren das gro­ße Port­fo­lio.

Huhtama­kis Push Tab ist eine inno­va­ti­ve Tablet­ten­ver­pa­ckungs­lö­sung für die Phar­ma- und Gesund­heits­in­dus­trie. Es han­delt sich um eine Alter­na­ti­ve zu den gän­gi­gen Blis­terlö­sun­gen für die Ver­pa­ckung von Tablet­ten mit hoher Bar­rie­re­an­for­de­rung. Das Mate­ri­al bie­tet die höchs­ten Bar­rie­re­ei­gen­schaf­ten, wel­che durch das Durch­drü­cken der Folie in kei­ner Wei­se beein­träch­tigt wer­den. Somit wird sowohl eine ver­bes­ser­te Halt­bar­keit als auch ein Höchst­maß an Pro­dukt­si­cher­heit garan­tiert. Die Push Tab-Ver­pa­ckung ist zur Unter­schei­dung in unbe­grenz­ten Far­ben und For­men erhält­lich. Das Mate­ri­al ist auch mit ver­schie­de­nen Tech­no­lo­gi­en leicht zu bedru­cken, was neue Mög­lich­kei­ten für Design und Pro­dukt­sicht­bar­keit eröff­net.

Die Wei­ter­ent­wick­lung von Huhtama­kis Push Tab zu Push Tab loop ist recy­cling­fä­hig und bie­tet dadurch ein gro­ßes Zukunfts­po­ten­ti­al. Fabio Dai­do­ne, Seni­or Sales Mana­ger bei Huhtama­ki Fle­xi­ble Packa­ging, sagt über das Pro­dukt: „Wir haben Push Tab loop spe­zi­ell als nach­hal­ti­ge Alter­na­ti­ve zu Blis­ter- und Cold­form­an­wen­dun­gen ent­wi­ckelt. Die Vor­tei­le die­ser Inno­va­ti­on bestehen dar­in, dass sie frei von PVC sind, Mate­ri­al ein­ge­spart und recy­celt wer­den kann.“

Alles gute Argu­men­te für die neue Blis­ter­ver­pa­ckung – doch Push Tab loop kann noch mehr: In der Debat­te um Nach­hal­tig­keit und Wie­der­ver­wer­tung ist Push Tab loop ein ech­ter Vor­rei­ter! Durch sei­ne Struk­tur ist das Mate­ri­al recy­cling­fä­hig und kann somit im Ver­gleich zu her­kömm­li­chen Tablet­ten­ver­pa­ckun­gen wie­der in den Mate­ri­al­kreis­lauf ein­ge­speist wer­den.