Der Frank­fur­ter Tauch­pum­pen­her­stel­ler Auras prä­sen­tiert Schmutz- und Abwas­ser­pum­pen für die ver­schie­dens­ten Anwen­dungs­be­rei­che auf der Bau­ma 2019, der Welt­leit­mes­se für Bau-, Bau­stoff- und Berg­bau­ma­schi­nen, Bau­fahr­zeu­ge und Bau­ge­rä­te in Mün­chen. Mit dabei sind u. a. die Schmutz­was­ser-Tauch­pum­pe P220 aus der Pro­fili­ne-Serie, die Flach­sau­ger-Pum­pe ILB 24 aus der Cle­ver­line-Serie und das Modell DGB PRO aus der Zet­li­ne-Serie, das für Kom­plett­sys­te­me zum Sam­meln und Heben von Schwarz­was­ser kon­zi­piert ist.

Die Schmutz­was­ser-Tauch­pum­pe P 220 aus der Pro­fili­ne-Serie wird unter ande­rem im Bau­ge­wer­be, beim Hoch­was­ser­schutz, bei Kom­mu­nen und in der Indus­trie ein­ge­setzt. Sie för­dert Schmutz­was­ser mit bis zu 5 Mil­li­me­ter gro­ßen Par­ti­keln bei einer maxi­ma­len För­der­men­ge von 25 m3/h. Auf­grund ihrer kom­pak­ten Bau­wei­se und hoch­wer­ti­gen Mate­ria­li­en gilt die P 220 als äußerst zuver­läs­sig, robust und im Pro­fi-bereich viel­sei­tig ein­setz­bar. Außer­dem ist die Pum­pe ein­fach zu war­ten und zu repa­rie­ren.

Pumpen für den gewerblichen und privaten Gebrauch

Im Ver­gleich zur Pro­fili­ne-Serie sind die Pum­pen der Cle­ver­line-Serie kom­pak­ter und leich­ter gebaut und damit nicht nur auf Bau­stel­len als kom­for­ta­ble All­roun­der geeig­net, son­dern auch für den pri­va­ten Gebrauch“ betont Peter Schmidt, Mit­glied der Geschäfts­lei­tung bei Auras. Neben der IL 27, einer klas­si­schen Schmutz­was­ser-Tauch­pum­pe mit sehr guter Leis­tung, prä­sen­tiert Auras auf der Bau­ma die Flach­sau­ger-Tauch­pum­pe ILB 24. Deren Beson­der­heit: Die ILB 24 pumpt Was­ser­an­samm­lun­gen auf bis zu zwei Mil­li­me­ter ab und ist damit ide­al für den Ein­satz in Kel­lern, Park­häu­sern, Flach­dä­chern und Pools.

Seit Anfang 2018 koope­riert das Unter­neh­men mit dem ita­lie­ni­schen Pum­pen­her­stel­ler Zenit. „Damit konn­ten wir unser Sor­ti­ment um die Zet­li­ne-Serie mit Tauch­pum­pen für Land­wirt­schaft, Klär­an­la­gen und die ver­ar­bei­ten­de Indus­trie erwei­tern“, erklärt Peter Schmidt. Auf der Mes­se zeigt der Pum­pen­her­stel­ler das Modell DGB PRO aus die­ser Serie. Die­se Pum­pe för­dert zuver­läs­sig Kana­li­sa­ti­ons­ab­was­ser und fäka­li­en­hal­ti­ges Schmutz­was­ser mit Fest­an­tei­len und eig­net sich daher für Hebe­an­la­gen in Gebäu­den sowie klei­ne­ren kom­mu­na­len Anla­gen.

Offen für neue Vertriebspartner

Dass Auras und sei­ne leis­tungs­star­ken Schmutz- und Abwas­ser­pum­pen für Qua­li­tät, Lang­le­big­keit und Zuver­läs­sig­keit ste­hen, davon kön­nen sich die Besu­cher der Bau­ma im Rah­men des neu­en Mes­se-Betei­li­gungs­kon­zepts Bau­ma Plus vom 8. bis 14. April auf dem Gelän­de der Neu­en Mes­se Mün­chen über­zeu­gen. In Hal­le 5 an Stand 349/1 infor­miert der Pum­pen­her­stel­ler dabei nicht nur über sein umfang­rei­ches Pro­dukt- und Leis­tungs­port­fo­lio und bie­tet Ange­bo­te zu Mes­se­kon­di­tio­nen. „Wir freu­en uns auch auf vie­le Gesprä­che mit poten­ti­el­len Ver­triebs­part­nern aus Deutsch­land oder dem Aus­land“, betont Peter Schmidt.