Die Sesotec Software verfügt über folgende Funktionen:

Audit-Check – führt mithilfe eines Ablaufassistenten durch die Auditroutine und protokolliert alle Schritte.

Empfindlichkeitsprognose – ermöglicht eine automatische Bestimmung der Detektionsempfindlichkeit verschiedener Fremdkörper.

Compliance Mode – setzt die Empfindlichkeit auf Knopfdruck auf werks- oder Audit-Standards, um compliant zu produzieren und gleichzeitig die Fehlausschleusungsrate zu reduzieren.

Integrated Compliance Monitoring – kontrolliert die Detektionsfähigkeit des Inspektionssystems.

Diese kontinuierliche interne Kontrolle der Detektionsanforderungen führt zu einem sofortigen Erkennen von Abweichungen und erhöht die Stabilität des Produktionsprozesses.

Integrated Validation Process – ist ein Dokumentationswerkzeug und erbringt den Nachweis, dass die gewünschten Qualitätsziele für das jeweilige Produkt erreicht werden.

Das Compliance Paket ist verfügbar für das Metallsuchsystem für Förderbandanwendungen Varicon+ IC, für den Metalldetektor Intuity, den Metallseparator für Fülleranwendungen Liquiscan VF IC sowie für die Röntgensysteme Raycon D+ HX und Raycon D+ HX LW.

Sesotec Produktmanager Thomas Hellgermann erläutert: „Mit dem Compliance Paket hat Sesotec ein Rundum-sorglos-Paket für Lebensmittelsicherheit entwickelt. Es garantiert nicht nur eine regelkonforme Produktion von Lebensmitteln, zudem profitieren Anwender von mehr Prozesssicherheit, weil sichergestellt ist, dass ihre Maschinen jederzeit einwandfrei arbeiten. Produktabfälle werden so reduziert und dank papierloser Dokumentation sind Verarbeitungsanlagen vor Manipulationen bestens geschützt.“