Gemein­sam für eine ganz­heit­li­che Auto­ma­ti­sie­rungs­qua­li­fi­ka­ti­on: SMC Deutsch­land und Fanuc koope­rie­ren seit drei Jah­ren bei der Aus­stat­tung der Fanuc Aka­de­mie, dem unter­neh­mens­ei­ge­nen Schu­lungs­zen­trum am deut­schen Haupt­sitz in Neu­hau­sen auf den Fil­dern. Dabei lie­fert SMC elek­tri­sche und pneu­ma­ti­sche Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen für die Robo­tik- und Auto­mo­ti­ve-Schu­lungs­räu­me der Aka­de­mie. „Von elek­tri­schen Zylin­dern der Serie LEY bis hin zu SY-Ven­til­in­seln mit IO-Link-Anbin­dung kom­men unse­re leis­tungs­star­ken Tech­no­lo­gi­en bei Fanuc zum Ein­satz“, sagt Tho­mas Mey­er, Didac­tic Mana­ger bei SMC Deutsch­land. Zwei Räu­me sind bereits aus­ge­stat­tet, ein drit­ter wird noch im Lauf des Jah­res 2019 auf­ge­baut.

Kooperation für bessere Qualifikation

Unse­re Exper­ti­sen ergän­zen sich sehr gut. Fanuc ist Welt­markt­füh­rer für Indus­trie­ro­bo­ter und CNC-Steue­rungs­sys­te­me, wir bie­ten als füh­ren­der Her­stel­ler, Part­ner und Lösungs­an­bie­ter für elek­tri­sche und pneu­ma­ti­sche Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik einen Pro­dukt­ka­ta­log mit 12.000 Basis­mo­del­len und mehr als 700.000 Vari­an­ten“, erläu­tert Tho­mas Mey­er. „Die Wahr­schein­lich­keit, dass Tech­ni­ker in Pro­duk­ti­on und War­tung mit Kom­bi­na­tio­nen unse­rer Pro­duk­te in Berüh­rung kom­men, bei­spiels­wei­se bei Robo­ter­ar­men, ist also hoch.“ Jens Müh­legg, Tech­ni­cal Sales Sup­port Uni­ver­si­ties and Edu­ca­ti­on Cen­ters bei Fanuc Deutsch­land, stimmt zu: „Dem­entspre­chend sinn­voll ist es, unser Schu­lungs­an­ge­bot bei Fanuc mit hoch­mo­der­nen Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen von SMC aus­zu­rüs­ten.“ Des­halb kom­men bei sie­ben Robo­tik-Schu­lungs­zel­len neben War­tungs­ein­hei­ten und Schwenk-Klemm­zy­lin­dern auch elek­tri­sche Zylin­der der Serie LEY und Ven­til­in­seln mit IO-Link der Serie SY zum Ein­satz. Die robus­ten Ven­til­in­seln mit Stahl­schie­bern sind mit bis zu 200 Mil­lio­nen Schalt­spie­len enorm lang­le­big. Wie die im Clean Design kon­zi­pier­ten LEY-Zylin­der sind sie opti­mal für Anwen­dun­gen in der Lebens­mit­tel- und Phar­ma­in­dus­trie geeig­net. So bie­ten die Schu­lungs­zel­len eine mög­lichst rea­li­täts­na­he Umge­bung für hoch­wer­ti­ge Trai­nings.

Zukünftige Automatisierungsexperten ausbilden

Die Fanuc Aka­de­mie im baden-würt­tem­ber­gi­schen Neu­hau­sen auf den Fil­dern bie­tet bes­te Vor­aus­set­zun­gen für eine ganz­heit­li­che Qua­li­fi­ka­ti­on von Auto­ma­ti­sie­rungs­ex­per­ten. Das Schu­lungs­zen­trum bie­tet Platz für 19 Schu­lungs­räu­me mit jeweils 98 Qua­drat­me­tern, in denen inter­ne und exter­ne Dozen­ten Teil­neh­mer unter ande­rem aus der Lebens­mit­tel- und Auto­mo­bil­in­dus­trie, Luft­fahrt und Elek­tro­nik nach­hal­tig und zukunfts­ori­en­tiert direkt am Pro­dukt unter­rich­ten. „Für unse­re mehr als 2.500 Besu­cher pro Jahr ist bes­tens gesorgt, mit dem Betriebs­re­stau­rant und 67 Hotel­zim­mern direkt vor Ort“, erläu­tert Jens Müh­legg. Das Kurs­pro­gramm ist fle­xi­bel und in sei­ner Schwie­rig­keit und Aus­führ­lich­keit anpass­bar – vom Ein­stei­ger bis zum Auto­ma­ti­sie­rungs­pro­fi. „Und das für eine gro­ße Band­brei­te an Bran­chen“, betont Jens Müh­legg. „Auto­ma­ti­on betrifft alle pro­du­zie­ren­den Sek­to­ren, auch die Auto­mo­bil­in­dus­trie. Des­halb haben wir ganz spe­zi­ell auf die­se Bran­che abge­stimm­te Schu­lungs­räu­me. Auch dort arbei­ten Grei­fer mit SMC-Ven­til­in­seln prä­zi­se und rea­li­täts­nah.“

Dank der Koope­ra­ti­on mit Fanuc kom­men nicht nur Mit­ar­bei­ter und ange­hen­de Auto­ma­ti­sie­rungs­ex­per­ten ande­rer Unter­neh­men mit SMC-Pro­duk­ten in Kon­takt und ler­nen, die­se opti­mal ein­zu­set­zen“, freut sich Tho­mas Mey­er. „Auch unse­re eige­nen Mit­ar­bei­ter erhal­ten die Gele­gen­heit, sich anhand der opti­ma­len Kom­bi­na­ti­on von SMC- und Fanuc-Lösun­gen aus- und wei­ter­zu­bil­den.“