Innovationsgipfel: Personalisierte Ernährung

Nach der erfolg­rei­chen Pre­mie­re im ver­gan­ge­nen Jahr in Lübeck kommt der Inno­va­ti­ons­gip­fel New­tri­ti­onx X. 2019 nach Köln. Am zwei­ten Tag der Anu­ga lädt das Bran­chen­netz­werk Food Regio Ent­schei­der aus der Lebens­mit­tel­in­dus­trie, dem Hand­werk und dem Han­del ein, um sich über die neu­es­ten Erkennt­nis­se und Ent­wick­lun­gen aus dem Bereich der Per­so­na­li­sier­ten Ernäh­rung zu infor­mie­ren. Die Teil­neh­mer erwar­tet ein hoch­ka­rä­ti­ges Pro­gramm mit Vor­trä­gen aus Wis­sen­schaft und For­schung sowie Kon­zep­te zur prak­ti­schen Umset­zung.

Einen ers­ten Über­blick lie­fert Micha­el Gusko, Vor­sit­zen­der der Food-Regio-Fokus­grup­pe Per­so­na­li­sier­te Ernäh­rung und Mana­ging Direc­tor von Good Mills Inno­va­ti­on. Er stellt vor, wel­che Mög­lich­kei­ten die Per­so­na­li­sier­te Ernäh­rung für Indus­trie und Han­del bie­tet und wel­che Rol­le dabei der moder­ne Ver­brau­cher spielt.

Prof. Dr. med. Chris­ti­an Sina, Direk­tor des Insti­tuts für Ernäh­rungs­me­di­zin an der Uni­ver­si­tät zu Lübeck, prä­sen­tiert den „Sta­tus Quo der Per­so­na­li­sier­ten Ernäh­rung“. Er fasst die neu­es­ten wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nis­se zu Mikro­bi­om und Meta­bo­lom zusam­men. Sein pra­xis­ori­en­tier­ter Ansatz beruht dabei auf unter­schied­li­chen Ernäh­rungs­ty­pen. Wie gene­ti­sche Fak­to­ren unse­ren Stoff­wech­sel und unse­ren Nähr­stoff­be­darf beein­flus­sen, beleuch­tet Prof. Dr. Ahmed El-Sohe­my. Er hat den Lehr­stuhl für Nut­ri­ge­no­mik an der Uni­ver­si­tät von Toron­to inne und ist Prä­si­dent des Bio­tech­no­lo­gie-Star­tups Nut­ri­ge­no­mix.

Wie ver­än­dert sich die Land­schaft in der Ernäh­rungs­in­dus­trie?“ fragt Dr. André Boors­ma, Seni­or Rese­ar­cher Life Sci­en­ces beim nie­der­län­di­schen For­schungs­un­ter­neh­men TNO. Unter dem Begriff Digi­tal Health stellt Boors­ma Tools und daten­ba­sier­te Lösun­gen für eine indi­vi­du­el­le Gesund­heits- und Ernäh­rungs­be­ra­tung vor.

Die Brü­cke zum Ein­zel­han­del beschrei­tet Ignace De Nol­lin, Mana­ging Direc­tor von Smart With Food. Er stellt die Fra­ge, wie der tra­di­tio­nel­le Han­del in Zei­ten von Per­so­na­li­sie­rung und Indi­vi­dua­li­sie­rung und wach­sen­den Ansprü­chen der Ver­brau­cher in Sachen Trans­pa­renz und Kom­fort mit­hal­ten kann. Unter dem Titel „Shop­per Mar­ke­ting“ spricht Nick Holz­herr über die Mög­lich­kei­ten, die sich für den Han­del durch die Ver­knüp­fung von Daten bie­ten. Holz­herr ist CEO des bri­ti­schen Unter­neh­mens Whisk, das eine gleich­na­mi­ge App für per­so­na­li­sier­te Ein­kaufs­lis­ten ent­wi­ckelt hat.

Domi­nik Burzi­wo­da ist Geschäfts­füh­rer und Grün­der von Per­food. Mit sei­nem Pro­gramm Mil­lion­Fri­ends bie­tet das Start­up sei­nen Kun­den indi­vi­du­el­le Ernäh­rungs­emp­feh­lun­gen auf Basis von Blut­zu­cker­tests und einer Mikro­bio­m­ana­ly­se. Burzi­wo­da sieht die Per­so­na­li­sier­te Ernäh­rung als Dienst­leis­tung, mit der sich die Kun­den­bin­dung inten­si­vie­ren und damit der Umsatz ver­bes­sern lässt.

Auf die Anfor­de­run­gen an Unter­neh­men und Start-ups geht Dr. Simo­ne K. Frey in ihrem Vor­trag ein, in dem sie die Chan­cen und Gren­zen der Per­so­na­li­sier­ten Ernäh­rung erläu­tert. Die Grün­de­rin von Nut­ri­ti­on-Hub und Future of Nut­ri­ti­on in Ber­lin the­ma­ti­siert die Ent­wick­lung vom Unter­neh­mens­kon­zept zum Start-up. Dar­über hin­aus wird es noch wei­te­re Bei­trä­ge von ver­sier­ten Exper­ten und Spe­zia­lis­ten geben.

Die Mode­ra­ti­on des New­tri­ti­onx X. Inno­va­ti­ons­gip­fels über­nimmt erneut Prof. Dr. med. Yong-Seun Chang-Gusko, Pro­fes­so­rin für Gesund­heits- und Sozi­al­ma­nage­ment an der FOM Ham­burg. In einer beglei­ten­den Aus­stel­lung stel­len sich Refe­ren­ten und Spon­so­ren vor – Pau­sen und ein Get tog­e­ther im Anschluss an die Ver­an­stal­tung bie­ten Gele­gen­heit zum per­sön­li­chen Aus­tausch.

Die ein­tä­gi­ge Ver­an­stal­tung fin­det am 6. Okto­ber 2019 von 10.00 bis 17.30 Uhr im Rhein­saal der Köln­mes­se statt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu dem Event fin­den Inter­es­sier­te unter newtritionx.com. Eine Anmel­dung ist unter foodregio.de/Newtritionx mög­lich.