Analog Devices bringt neue robuste industrielle Ethernet Physical Layer (PHY)-Produkte auf den Markt, die den Herstellern helfen, die wichtigsten Herausforderungen der Kommunikation in der Industrie 4.0 und in smarten Fabriken bezüglich Datenintegration, Synchronisation, Edge-Connectivity und Systeminteroperabilität zu managen. Der ADIN1300 ist ein stromsparender Einkanal-Ethernet-Transceiver mit branchenführenden Leistungs- und Latenzspezifikationen, der primär für zeitkritische industrielle Ethernet-Applikationen bis in den Gbit/s-Übertragungsbereich entwickelt wurde. Da die industrielle Automatisierung die Einführung von Ethernet weiter vorantreibt und die Grenzen der Datenraten erweitert, ist der ADIN1300 für den zuverlässigen Betrieb unter rauen industriellen Bedingungen in erweiterten Umgebungstemperaturbereichen ausgelegt.

Analog Devices wird den ADIN1300 zusammen mit anderen industriellen Ethernet-Lösungen auf der Messe SPS (Smart Production Solutions) vom 26. bis 28. November 2019 in Nürnberg zeigen. Der ADIN1300 ist die neuste Technologie, die für das Chronous-Ethernet-Portfolio entwickelt wurde, dem neuerlich erweiterten Produktportfolio von ADI für industrielle Ethernet-Lösungen. Die Chronous™-Ethernet-Produkte – zu denen auch der ADIN1200, ein robuster, stromsparender einkanaliger 10/100-Ethernet-PHY für heutige echtzeitfähige Ethernet Netzwerke, gehört – umfassen ein ganzes Portfolio an fortschrittlichen industriellen Ethernet-Produkten. Dazu zählen Echtzeit-Ethernet-Switches, PHY-Transceiver und Protokoll-Verarbeitungsprodukte bis hin zu kompletten Netzwerkschnittstellenprodukten.