·         Anerkennung durch Equileap: Schneider Electric unter den weltweit 20 Unternehmen mit der höchsten Gleichstellungsquote und in Frankreich auf Platz 3

·         Bereits heute sind 41 Prozent des Executive Committee der Impact Company weiblich. Eine weitere Erhöhung des Frauenanteils auf allen Unternehmensebenen bis 2025 wird angestrebt

Schneider Electric, führend in der digitalen Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, wurde von Equileap, einem unabhängigen Anbieter von Analysen, Daten und Studien zur Gleichstellung von Frauen und Männern, unter die weltweit 20 Unternehmen mit der höchsten Gleichstellungsquote gewählt. Unter den 100 führenden Unternehmen, die in den Equileap-Bericht aufgenommen wurden, belegte die Impact Company weltweit den 20. und in Frankreich den dritten Platz. 

Der fünfte jährliche Gender Equality Global Report & Ranking von Equileap gibt einen aktuellen Überblick über die Gleichstellung der Geschlechter in der Wirtschaft weltweit. Er listet die 100 Unternehmen mit den besten Ergebnissen auf und liefert wichtige Erkenntnisse zu einer Reihe von Themen in verschiedenen Ländern und Sektoren. Dazu gehören Themen wie Entgeltgleichheit und die Vertretung von Frauen auf allen Unternehmensebenen sowie bezahlter Elternurlaub und Maßnahmen gegen sexuelle Belästigung. Anhand von 19 detaillierten Kriterien wurde die Gleichstellungsleistung von 3.895 Unternehmen in 23 Ländern untersucht, die weltweit 102 Millionen Beschäftigte repräsentieren. Die Anerkennung der Leistung von Schneider Electric durch Equileap ist ein Beweis für die Fortschritte, die das Unternehmen bei der Förderung der Geschlechtergleichstellung erzielt hat. Das Unternehmen ist zudem bestrebt, diese Errungenschaften kontinuierlich durch neue Maßnahmen auszubauen.