Als Spezialist für lineare Bewegungssysteme bietet Rollon ein umfassendes Programm an Aktuatoren und Linearführungen für die Verpackungsautomation. Die Linearkomponenten sorgen für Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Handling und bilden die Basis für innovative Lösungskonzepte für Verpackungsanlagen, Palettierer und Pickerlinien. Handhabungs- und Transportsysteme in der Verpackungsindustrie erfordern höchste Zuverlässigkeit, Dynamik und Präzision. Lineartechnik von Rollon ermöglicht technisch und wirtschaftliche Automationskonzepte für Lebensmittel, Industriegüter oder Pharma in Kooperation mit Systemintegratoren, Maschinenbauern und Partnern – individuell konzipiert und passgenau auf die jeweilige Verpackungsapplikation zugeschnitten.

Die Linearachsen der Actuator Line kommen dank ihrer Funktionalität, Leistung, Belastbarkeit und Präzision in zahlreichen Pick-and-Place-Systemen und Verpackungslinien zur Anwendung. Hervorzuheben sind dabei die zahnriemengetriebenen Achsen des Smart Systems. Die Lineareinheiten mit selbsttragenden Aluminiumstrangpressprofilen zeichnen sich durch hohe Tragzahlen, Verfahrgeschwindigkeiten sowie eine lange Lebensdauer aus und erreichen hohe Taktzahlen bei geringem Eigengewicht. Damit sind sie wie geschaffen für den Aufbau von Mehrachssystemen in Verpackungsprozessen. Für den Einsatz in sauberen Umgebungen wie der Lebensmittel- und Pharmaindustrie sind außerdem spezielle Achsen im Programm, die sich besonders leicht reinigen lassen und höchsten hygienischen Ansprüchen gerecht werden. Auch sehr lange Y-Achsen, große Spannweiten mit geringer Durchbiegung, Dauereinsatz sowie Umgebungen mit abrasiven Stäuben stellen für die Linearkomponenten kein Problem dar.