Phoenix Contact erweitert sein Portfolio an Industrie-PCs um die x100-Serie. Es umfasst konfigurierbare Box- und Panel-PCs in verschiedenen Leistungsklassen von Intel Atom bis Intel Core i7 CPUs.

Die Panel-PCs sind in den Bildschirmgrößen 15,6 bis 21,5 Zoll erhältlich und verfügen über eine 10-Punkt-Multi-Touch-Schnittstelle. Die Panels sind auch als Flachbildschirme erhältlich, die als abgesetzte Bedieneinheit über eine Distanz von bis zu 90 Metern vom PC montiert werden können.

Die PCs der x100-Serie sind passiv gekühlte Systeme in Ganzmetallausführung und eignen sich daher besonders für industrielle Anwendungen. Die Systeme basieren auf neuester Intel-Technologie und sind daher nicht nur energieeffizient, sondern auch für Windows-10-Betriebssysteme geeignet. Diese Kombination aus moderner Hard- und Software bietet ein hohes Nutzererlebnis bei einem kostenoptimierten Portfolio.