Ebbecke Verfahrenstechnik hat das weltweit einzigartige Zentrum für kryogene Mahltechnologie von der Liquide Deutschland, in Krefeld übernommen und betreibt mit 14 kryogenen Anlagen das größte Spektrum an entsprechenden Aufbereitungsmöglichkeiten.

Mechanische Produktfestigkeit, Temperaturstabilität sowie Verarbeitbarkeit spielen eine große Rolle und schaffen große Anforderungen an die entsprechenden Rohstoffpulver. Die hohe Feinheit, gerade bei hochwertigen Applikationen bedingt dem Einsatz von Spezialanlagen mit kryogener Technologie. In Kooperation mit der Air Liquide, Krefeld, ist die A. Ebbecke Verfahrenstechnik eine strategische Partnerschaft im Bereich der kryogenen Vermahlung eingegangen. Das Ergebnis ist ein einzigartiges Kompetenzzentrum für kryogene Mahltechnologie und kryogene Verfahren

Die Dynamik des 3D-Druckerbereiches spiegelt auch die Dynamik innerhalb der erforderlichen Rohstoffe mit ihren sehr unterschiedlichen Spezifika wieder. Nicht nur die Art der Rohstoffe in der Unterscheidung von Kunststoff- und Metallpulvern und zunehmend Lebensmittelpulvern bietet bereits eine hohe Vielfalt, sondern auch die innerhalb der Produktgruppe erforderlichen Speziallösungen um für die jeweilige Branche die richtigen Zielspezifikationen zu erreichen.

3D-Pulver für 3D-Drucker benötigen enge Toleranzen. Viele Pulver sind optimal mittels kryogener Mahltechnologie und anderer Verfahren herstellbar. A. Ebbecke Verfahrenstechnik ist ein erfahrener Partner für die Aufbereitung von 3D-Druck-Pulvern. Die meistgenutzten Materialien im 3D-Druck im Jahr 2020 waren Kunststoffpulver, Keramikpulver und Metallpulver. Aufgrund der ergänzenden Vielfalt der im Haus vorhandenen Verfahren, ist der Anbieter somit in der Lage komplette Supply-Chain Lösungen zu realisieren. Mischungen von 3D-Druckerpulvern, Trocknungen, Spezialtrocknungen wie im Polyamid-Bereich. Vermahlung, Mikronisierung sowie auch Abfüllung in Spezialgebinde kann vollständig in-house in Zusammenarbeit mit dem Kunden realisiert werden. Hierbei greift die Firma A. Ebbecke Verfahrenstechnik zunehmend auf speziell eigen entwickelte Strahlmahltechniken zurück.