Auf der diesjährigen Fachpack präsentiert der Anbieter für Lager- und Transportverpackungen Auer Packaging acht Produktneuheiten und Erweiterungen. Fachbesucher können sich von 27. bis 29. September umfassend und auf einen Blick über das vielseitige Sortiment des Unternehmens informieren. Zu sehen ist die gesamte Produktpalette vom individuell definierbaren Sondermaßbehälter bis zur Bigbox. Highlight im Messegepäck von Auer: Diverse, praxisnahe Optimierungen rund um den Eurobehälter und drei innovative Systemwägen.

 

„2022 steht bei uns ganz im Zeichen der Produktentwicklung und so werden wir unseren Kunden in Nürnberg allein für diesen Herbst acht Neuheiten und Produkterweiterungen zeigen können“, kündigen Robert und Philipp Auer, Geschäftsführer von Auer Packaging, an. „Besonders zu unserem Klassiker, dem Eurobehälter, haben wir uns einiges einfallen lassen und viele neue Ideen zu diesem Produkt umgesetzt.“

 

Als ein Beispiel wäre der Eurobehälter mit Scharnierdeckel Pro zu nennen: Diese Produktneuerung freut alle, die den Inhalt ihres Eurobehälters optimal vor Verschmutzung schützen wollen, denn er ist wasser-, luft- und staubdicht:. Der Eurobehälter mit Scharnierdeckel Pro verfügt über eine integrierte Gummidichtung. Zusätzlich sorgt ein Spannhebelverschluss dafür, dass nichts vom Inhalt nach außen und ebenso wenig von draußen in den Behälter dringen kann. Anders als die klassischen Auflagedeckel für Eurobehälter, kann der innovative Stülpdeckel außerdem um ein Schloss ergänzt werden. Das neue Produkt ist selbstredend stapelbar, in den Maßen 40×30 und 60×40 Zentimeter erhältlich und optional mit Koffergriffen bestellbar.

 

Standort: Halle 6, Stand 6-441/ 6-341