Temperaturmesstechnik im Kunststoffdesign

Jumo plas­to­SENS T‑Produkte zeich­nen sich neben der Form­frei­heit durch ein gerin­ges Gewicht und eine hohe Repro­du­zier­bar­keit aus. Dar­über hin­aus ver­fü­gen sie über eine gute Iso­la­ti­ons­fes­tig­keit. Durch den Ein­satz von Hoch­tem­pe­ra­tur­kunst­stof­fen kann eine ver­gleich­ba­re Ansprech­zeit wie bei Stan­dard­füh­lern aus Metall erzielt wer­den.

Spannungsfester Kunststofftemperaturfühler

Jumo plas­to­SENS T‑Temperaturfühler aus Hoch­tem­pe­ra­tur­kunst­stof­fen sind elek­trisch iso­lie­rend und gleich­zei­tig wär­me­lei­tend. Dadurch ist der Ein­satz in Umge­bun­gen mit sehr hohen Strom­stär­ken und ‑span­nun­gen, wie zum Bei­spiel in Trans­for­ma­to­ren, Gene­ra­to­ren oder Block­heiz­kraft­wer­ken, pro­blem­los mög­lich. plas­to­SENS T01 ist ein stan­dar­di­sier­ter span­nungs­fes­ter Füh­ler, der eine Iso­la­ti­ons­fes­tig­keit von bis zu 10 kV auf­weist und bei einer Dau­erge­brauchs­tem­pe­ra­tur von ‑50 bis +200 °C ein­setz­bar ist. Her­kömm­li­che Tem­pe­ra­tur­füh­ler ver­kraf­ten maxi­mal 2,5 kV.

Vibrationsfest, hohe Isolationsfestigkeit und absolut dicht. Drei neue Jumo plastoSENS T-Temperaturfühler zeigen das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten.

Vibra­ti­ons­fest, hohe Iso­la­ti­ons­fes­tig­keit und abso­lut dicht. Drei neue Jumo plas­to­SENS T‑Temperaturfühler zei­gen das Spek­trum der Ein­satz­mög­lich­kei­ten. (Bild: Jumo)

Vibrationsfester Kunststofftemperaturfühler

Ein gro­ßes Pro­blem für Mess­tech­nik in Moto­ren von Fahr­zeu­gen oder Maschi­nen ist die Vibra­ti­on. Bei her­kömm­li­chen Füh­lern ist es sehr auf­wen­dig, den Tem­pe­ra­tur­sen­sor so im Füh­ler­rohr zu posi­tio­nie­ren, dass er wirk­lich fest sitzt. Bei plas­to­SENS T wird der Sen­sor kom­plett mit Kunst­stoff umschlos­sen. So wur­de ein vibra­ti­ons- und schock­re­sis­ten­ter Ein­steck­füh­ler ent­wi­ckelt, der Kräf­ten von bis zu 20 g pro­blem­los wider­steht und in nahe­zu allen Flüs­sig­kei­ten in einem Tem­pe­ra­tur­be­reich von ‑40 bis +180 °C ein­ge­setzt wer­den kann. Jumo plas­to­SENS T02 zeich­net sich wei­ter­hin durch eine hohe Bruch­si­cher­heit und eine gerin­ge Eigen­fre­quenz bei Schwin­gun­gen aus.

Dampfdichter Kunststofftemperaturfühler

Bei Ste­ri­li­sa­ti­ons­an­wen­dun­gen oder bei CIP-Rei­ni­gun­gen sind Sen­so­ren einer beson­ders belas­ten­den Kom­bi­na­ti­on aus hohen Tem­pe­ra­tu­ren, Feuch­tig­keit und Druck aus­ge­setzt. Beim Jumo plas­to­SENS T03-Füh­ler für Ste­ri­li­sa­ti­ons­an­wen­dun­gen gehen die ver­wen­de­ten Hoch­tem­pe­ra­tur­kunst­stof­fe im Spritz­guss­ver­fah­ren eine stoff­schlüs­si­ge Ver­bin­dung ein und garan­tie­ren so die Dampf­dich­tig­keit. Das ist beson­ders bei der kri­ti­schen Stel­le des Kabelaus­tritts aus dem Füh­ler ein unschätz­ba­rer Vor­teil. Der FDA-kon­for­me Füh­ler ist in einem Tem­pe­ra­tur­be­reich von ‑50 bis +150 °C ein­setz­bar.