Softwarelösung für Mitarbeiterkommunikation

Das Berliner Unternehmen Shyftplan präsentiert seine Softwarelösung für Personaleinsatzplanung auf dem SAP Stand der Hannover Messe 2019. Shyftplan ist offizieller SAP Partner und bietet eine direkte Anbindung an die SAP Cloud Platform. Auf diese Weise ist eine komfortable Integration der Software in die bestehende SAP Softwarelandschaft möglich. Zudem stellt shyftplan auf der Weltleitmesse der Industrie erstmalig ein neues Feature vor: ein Chatmodul, mit dem das Unternehmen die Kommunikation bei der Personaleinsatzplanung noch stärker in den Fokus rückt. Zudem informiert Gründer und Geschäftsführer Jan-Martin Josten in einem Vortrag über das Potential der „Employee Intelligence“.

Mehr Effizienz durch digitale Schichtplanung

Das Erstellen, Aktualisieren und Kommunizieren von Schichtplänen bedeutet für die zuständigen Mitarbeiter im Unternehmen meist einen enormen Verwaltungsaufwand, der häufig mit einer zeitintensiven Abstimmung via E-Mail oder Telefon einhergeht. An dieser Stelle setzt Shyftplan an: Die Kernfunktion der cloudbasierten Software ist die effiziente, digitalisierte Schichtplanung. Eine App ermöglicht auch die mobile Anwendung der Software.

Mitarbeiterzufriedenheit, Kommunikation und „Employee Intelligence“

Neben einer Effizienzsteigerung bei der Planung kann die Verwendung der Softwarelösung auch die Mitarbeiterzufriedenheit durch höhere Selbstbestimmung steigern, denn die Mitarbeiter können in den Planungsprozess mit einbezogen werden. So können sie sich zum Beispiel selbstständig auf Schichten bewerben. shyftplan ist somit nicht nur ein Planungs-, sondern auch ein Kommunikationstool. Dieser Schwerpunkt wird mit einem neuen Chat-Modul ausgebaut, das in Kürze verfügbar sein und in Hannover erstmalig vorgestellt wird. Für Unternehmen bietet der Chat über die shyftplan-App auch ein Plus an Sicherheit: im Gegensatz zum immer noch häufig genutzten Nachrichtendienst WhatsApp ist hiermit eine DSGVO-konforme Kommunikation möglich.

Mit der Einbeziehung der Mitarbeiter in den digitalen Planungsprozess setzt shyftplan darauf, das große Potenzial der „Employee Intelligence“ bei der Einsatzplanung auch digital zu nutzen: „Arbeit 4.0 setzt eine flexible, digitale Planung voraus, die dem Mitarbeiter eine Stimme im Prozess gibt. Durch die Digitalisierung der ‚Employee Intelligence‘ kann erstmalig digital auf das kollektive Wissen der Mitarbeiter zugegriffen werden“, so Jan-Martin Josten, Gründer und Geschäftsführer von shyftplan.

SAP und Shyftplan auf der Hannover Messe 2019: Halle 7, Stand A02