Con­ta-Clip erwei­tert das Zube­hör für die Ver­drah­tungs­ka­nä­le aus dem VK-Pro­gramm jetzt schnell­mon­tier­ba­re Draht­hal­ter. Die Draht­hal­ter, die sich werk­zeug­los auf das ein­ge­präg­te Schie­nen­sys­tem am Boden der Ver­drah­tungs­ka­nä­le clip­sen las­sen, ermög­li­chen eine über­sicht­lich geord­ne­te Füh­rung von Lei­ter­strän­gen oder die ein­deu­ti­ge Tren­nung von Signal- und Ener­gie­lei­tun­gen. Zudem ver­ein­fa­chen sie die Neu­ver­le­gung von Kabeln und ver­mei­den das „Ent­ge­gen­kom­men“ nur lose ein­ge­leg­ter Lei­ter bei der Abnah­me der Kanal­de­ckel. Nicht zuletzt erleich­tert die geord­ne­te Lei­ter­füh­rung eine Rei­ni­gung des Kanalin­ne­ren von Staub­an­samm­lun­gen.

Die Draht­hal­ter sind in zwei Ver­sio­nen erhält­lich: Die Hal­te­rung DHG ver­fügt über einen Auf­bau mit geschlos­se­nen Feder­schen­keln, in die sich die Lei­ter von oben her­ein­drü­cken las­sen. DHG ist mit Abmes­sun­gen von 34 x 35 mm, 34 x 53 mm sowie von 53 x 75 mm wähl­bar. Die Hal­te­rung DHGB hin­ge­gen dient als fla­cher Clip der siche­ren Befes­ti­gung belie­bi­ger Kabel­bin­der. Die Draht­hal­ter bestehen aus RoHS kon­for­mem PC und PA und eig­nen sich für den Tem­pe­ra­tur­be­reich von ‑20°C bis +60°C.