Der Start­schuss zur dies­jäh­ri­gen Ana­ly­ti­ca fällt am 10. April in Mün­chen und ase­cos, Her­stel­ler von Sicher­heits­schrän­ken, ist mit der neu­es­ten Schrank-Tech­nik dabei.

An Stand Nr. 111 in Hal­le B2 kön­nen sich Besu­cher selbst von der Leis­tungs­fä­hig­keit der Pro­duk­te und Lösun­gen über­zeu­gen und das brei­te Pro­dukt-Port­fo­lio live tes­ten. Dazu gehö­ren etwa der zukunfts­wei­sen­de Sicher­heits­schrank mit Ver­ti­kal­aus­zugs­tech­nik und die neu­en Ent­sor­gungs­schrän­ke.

Excellence4Lab

Das Unter­neh­men prä­sen­tiert sich gemein­sam mit sei­nen Excellence4Lab Part­nern, den Unter­neh­men FRIATEC AG, BROEN Lab Group und Tres­pa Inter­na­tio­nal BV. Die vier Unter­neh­men eint ihr hoher Anspruch an ihre Pro­duk­te und ihren Ser­vice. Gemein­sam ver­fol­gen sie ein fes­tes Ziel: Exzel­lenz im Labor-Bereich.

Vorträge zum sachgemäßen Umgang mit Gefahrstoffen

Als welt­weit agie­ren­der Exper­te für Gefahr­stoff­la­ge­rung klärt der Her­stel­ler das inter­na­tio­na­le Fach­pu­bli­kum wäh­rend der Ana­ly­ti­ca in Expe­ri­men­tal­vor­trä­gen span­nend und pra­xis­nah über den sach­ge­mä­ßen Umgang mit Gefahr­stof­fen auf.
Die Fach­vor­trä­ge (Dau­er ca. 30 Minu­ten) fin­den im Rah­men der Son­der­schau Arbeits­schutz und Arbeits­si­cher­heit auf der Akti­ons­büh­ne in Hal­le B2 täg­lich zu fol­gen­den Zei­ten statt:
11:00 Uhr: Expe­ri­men­tal­vor­trag auf Deutsch
14:00 Uhr: Expe­ri­men­tal­vor­trag auf Eng­lisch
15:00 Uhr: Expe­ri­men­tal­vor­trag auf Deutsch

ase­cos auf der Ana­ly­ti­ca: Hal­le B2, Stand 111