Cove­s­tro und Hai­er, ein füh­ren­der chi­ne­si­scher Her­stel­ler von Haus­halts­ge­rä­ten, haben eine stra­te­gi­sche Part­ner­schaft ver­ein­bart. In Qing­dao unter­zeich­ne­ten sie einen Koope­ra­ti­ons­ver­trag über die Aus­wei­tung ihrer bis­he­ri­gen jahr­zehn­te­lan­gen Zusam­men­ar­beit in Chi­na auf eine glo­ba­le Ebe­ne. Die neue Part­ner­schaft soll bei­den Par­tei­en die kon­ti­nu­ier­li­che Ent­wick­lung neu­er Mate­ri­al­lö­sun­gen ermög­li­chen, um Markt­be­dürf­nis­se der glo­ba­len Haus­halts­ge­rä­te­in­dus­trie zu erfül­len.

Cove­s­tro enga­giert sich in der Ent­wick­lung moderns­ter Tech­no­lo­gi­en, um Hai­er und die Haus­halts­ge­rä­te­in­dus­trie zu unter­stüt­zen“, sag­te Dani­el Mey­er, glo­ba­ler Lei­ter des Seg­ments Poly­ure­tha­nes. „In die­sem Jahr, in dem wir das 80-jäh­ri­ge Jubi­lä­um der Erfin­dung von Poly­ure­tha­nen fei­ern, wol­len wir auch die welt­wei­te Tech­no­lo­gie­ent­wick­lung für die Wär­me­däm­mung von Gerä­ten vor­an­trei­ben. Außer­dem wol­len wir unse­re stra­te­gi­sche Koope­ra­ti­on mit Hai­er aus­bau­en, indem wir unse­re Inno­va­ti­ons­kraft und unser welt­um­span­nen­des Netz­werk ein­brin­gen.“

Im Inter­net-Zeit­al­ter fokus­sie­ren wir uns bei Hai­er auf unse­re fünf­te stra­te­gi­sche Pha­se, die Netz­werk­ar­beit, und wol­len ein Pro­gramm zur Co-Krea­ti­on und zur Part­ner­schaft auf­bau­en“, sag­te Wu Yong, Geschäfts­füh­rer der Kühl­schrank-Indus­trie­spar­te von Hai­er in Chi­na. „Die erwei­ter­te Part­ner­schaft mit Cove­s­tro stärkt unse­re glo­ba­le Geschäfts­stra­te­gie“, so Wu Yong wei­ter. „Mit der Ver­wen­dung moder­ner Mate­ri­al­lö­sun­gen in unse­ren Pro­duk­ten in ver­schie­de­nen Regio­nen wol­len wir die stei­gen­den Anfor­de­run­gen unse­rer glo­ba­len Kun­den erfül­len, aber auch eine füh­ren­de Rol­le unter chi­ne­si­schen Unter­neh­men ein­neh­men, die sich glo­bal aus­rich­ten.“ Erst im ver­gan­ge­nen Jahr hat Hai­er sei­nen Wett­be­wer­ber GE App­li­an­ces in den USA über­nom­men.

Gemeinsam langfristig Wachstum generieren

Mit inno­va­ti­ven Ent­wick­lun­gen will Cove­s­tro Ant­wor­ten auf aktu­el­le Trends bei Haus­halts­ge­rä­ten bie­ten und auf Kun­den­wün­sche reagie­ren. Das Unter­neh­men sieht sich des­halb gut posi­tio­niert, um Hai­er bei der Ent­wick­lung neu­er und anspruchs­vol­ler Anwen­dun­gen zu unter­stüt­zen. Dazu trägt auch das glo­ba­le Pro­duk­ti­ons- und For­schungs­netz­werk bei. Im Gegen­zug wird das glo­ba­le Ver­triebs­netz von Hai­er Cove­s­tro die Mög­lich­keit geben, sei­ne Mate­ri­al­lö­sun­gen in gro­ßen Märk­ten wie Asi­en-Pazi­fik, den USA und Euro­pa anzu­bie­ten. Bei­de Unter­neh­men wol­len damit lang­fris­tig wach­sen.

Die Part­ner­schaft begann schon zur Grün­dung von Hai­er im Jahr 1984, als Cove­s­tro, damals noch Bay­er, mit der Lie­fe­rung von Roh­stof­fen für die Wär­me­däm­mung von Kühl­schrän­ken begann. Hai­er war auch einer der ers­ten Kun­den, die aus der 2006 in Betrieb genom­me­nen MDI-Anla­ge belie­fert wur­den. Seit 2008 bezieht er auch Poly­ure­than-Sys­te­me, die im Poly­mer Rese­arch and Deve­lop­ment Cen­ter von Cove­s­tro in Shang­hai for­mu­liert wer­den.

Schlüsselrolle für energieeffizienteres Dämmsystem

Zwei Jah­re spä­ter began­nen bei­de Part­ner mit Ver­an­stal­tun­gen zum tech­ni­schen Aus­tausch. Auf einer von ihnen, dem Hai­er Tech­no­lo­gy Inno­va­ti­on Day 2014, wur­de das Bay­therm-Micro­cell-Sys­tem von Cove­s­tro zu einem der Schlüs­sel­pro­jek­te des Gerä­te­her­stel­lers gewählt. Es ver­fügt über eine noch bes­se­re Dämm­leis­tung als der bis­her dafür ver­wen­de­te Poly­ure­than-Hart­schaum und erfüllt die Vor­ga­ben des Ener­gie­ef­fi­zi­enz­stan­dards der chi­ne­si­schen Regie­rung vom 1. Okto­ber 2016. Dar­über hin­aus erfor­dert es kei­ne wei­te­ren Inves­ti­tio­nen und ermög­licht eine schnel­le­re Pro­duk­ti­on mit gerin­ge­rem Mate­ri­al­ver­brauch.