Nun hat das Hamburger Familienunternehmen Pfannenberg Dr. Tobias Merl zum Chief Executive Officer (CEO) der Pfannenberg Gruppe ernannt. Merl tritt zum 1. Januar 2022 die Nachfolge von Andreas Pfannenberg an, der das Unternehmen seit 1995 als geschäftsführender Gesellschafter leitete und nun in den Aufsichtsrat wechselt. 

Die 1954 von Otto Pfannenberg gegründete mittelständische Unternehmensgruppe beliefert seine Kunden weltweit mit Komponenten und Systemlösungen im Bereich der Schaltschrank-Klimatisierung sowie Signaltechnologie. Durch die globale Aufstellung ist das Unternehmen in vielen Branchen vertreten und schützt heute Mensch, Maschine und Umwelt in zahlreichen Herstellungsprozessen. 

Tobias Merl startete seine berufliche Laufbahn als Unternehmensberater bei dem Competence Centrum mittelständische Industrie (CCMI) und promovierte berufsbegleitend im Bereich Management & Engineering, bevor er 2016 als Business Development Manager zu Pfannenberg wechselte. In dieser Funktion verantwortete er den Aufbau des Produktmanagements sowie die Erschließung neuer Geschäftsfelder. Seit 2020 ist er als Chief Innovation Officer (CIO) Mitglied der Geschäftsführung und hat maßgeblich zur weiteren Steigerung der Innovationsfähigkeit des Unternehmens beigetragen. Merl gilt als Experte für Innovationsstrategien und Transformationsprozesse. 

Als Teil der Familie führt Merl die Erfolgsgeschichte des Traditionsunternehmens in der nächsten Generation fort. Im Mittelpunkt steht hierbei die Vision „One Pfannenberg for Our Customers“, mit der sich das Unternehmen auf seine Stärke fokussiert, im engen Kundenkontakt Innovationen hervorzubringen.

„Spezialisierte Teams werden dafür sorgen, dass für jeden Produktbereich Bedürfnisse und Anliegen unserer Kunden klar in den Vordergrund gestellt werden und sich Beratung, Produkte und Services auf individuelle Mehrwerte ausrichten. Unterstützt durch die Digitalisierung können wir so weltweit eine einzigartige Kundenexperience bieten.“

– Tobias Merl