Vom 23. bis 26. Okto­ber wird Flex­link auf der größ­ten Ver­pa­ckungs­mes­se Nord­eu­ro­pas, der Scan­pack, ver­tre­ten sein und meh­re­re sei­ner neu­en Pro­duk­te prä­sen­tie­ren.

Flex­Link möch­te mehr aus Ihren Pro­duk­ti­ons­ab­läu­fen her­aus­ho­len. Die Exper­ten wer­den Pro­duk­ti­ons- und Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen sowie die End-Of-Line vor­stel­len, mit denen die Ren­ta­bi­li­tät gestei­gert wer­den kann.

Bei Scan­pack erhal­ten die Besu­cher einen tie­fe­ren Ein­blick in die hygie­ni­sche Mat­ten­ket­ten-För­der-Platt­form WLX, die ohne hori­zon­ta­le Ober­flä­chen, Kavi­tä­ten oder Hohl­räu­me ent­wi­ckelt wur­de. Außer­dem wird das Edel­stahl-För­de­rer­sys­te­me und stan­dar­di­sier­ten Hand­ling-Funk­tio­nen­vor vor­ge­stellt, ein­schließ­lich des­neu­en För­der­sys­tems X70X, das wäh­rend der Mes­se das ers­te Mal prä­sen­tiert wird. Dar­über hin­aus zeigt das Unter­neh­men die neu­es­te Lösung für Steil- und Steig­för­de­rer, den kom­pak­ten Spi­ral-Ele­va­tor, der im Ver­gleich zu den gän­gigs­ten Lösun­gen auf dem Markt bis zu 40 Pro­zent Pro­duk­ti­ons­flä­che ein­spart.

Zusätz­lich gibt es eine Live-Demons­tra­ti­on des RC10, Palet­tier­lö­sung mit kol­la­bo­ra­ti­vem Robo­ter. Die­se ist eine benut­zer­freund­li­che und kom­pak­te Lösung, mit der der Bedie­ner ohne Käfig- oder Zaun­sys­tem Sei­te an Sei­te arbei­ten kann.

Das Food­Tech-Ange­bot von Flex­Link bie­tet Lösun­gen, mit denen die Pro­duk­ti­ons­ef­fi­zi­enz um über ein Pro­zent stei­gern und kon­sis­ten­te Rei­ni­gungs­er­geb­nis­se erzie­len. Die Not­wen­dig­keit von zwei­ten Rei­ni­gungs­zy­klen ging nach­weis­lich um bis zu 92 Pro­zent zurück.