Mit Pas­cal 2021 HW prä­sen­tiert Pfeif­fer Vacu­um die zwei­stu­fi­ge Dreh­schie­ber­pum­pe mit der höchs­ten Dampf­ka­pa­zi­tät ihrer Klas­se. Sie eig­net sich für alle Anwen­dun­gen, bei denen mit Was­ser­dampf zu rech­nen ist, zum Bei­spiel bei Nied­rig­tem­pe­ra­tur­ste­ri­li­sa­ti­on und Trock­nung. Auf­grund des Designs und des Gas­bal­last­sys­tems kön­nen gro­ße Men­gen von Dampf geför­dert wer­den, ohne dass es zu Kon­den­sa­ti­on inner­halb der Pum­pe kommt. So wer­den Flüs­sig­keits-ansamm­lun­gen ver­mie­den, die sich nega­tiv auf die Lebens­dau­er der Pum­pe und des Öls aus­wir­ken.

Dank der ver­wen­de­ten Mate­ria­li­en wider­steht die Pas­cal 2021 HW auch aggres­si­ven Che­mi­ka­li­en wie zum Bei­spiel Was­ser­stoff­per­oxid. Durch ein ange­pass­tes Tem­pe­ra­tur­ma­nage­ment ist die Pum­pe bereits nach weni­gen Minu­ten bereit, Dampf zu för­dern. Sie ver­fügt über eine Sicher­heits­ein­rich­tung, die das Ein­drin­gen von Was­ser in funk­ti­ons­re­le­van­te Berei­che erschwert, wenn unbe­ab­sich­tigt die Dampf­ka­pa­zi­tät über­schrit­ten wird.

Durch Zube­hör wie Ölne­bel­ab­schei­der und ein­lass­sei­ti­ge Fal­len lässt sich die Pum­pe ide­al an Pro­zes­se anpas­sen. Dank ihrer Kom­pakt­heit ist die Pas­cal 2021 HW auch für den Ein­bau in Gerä­te her­vor­ra­gend geeig­net. Ein Ölab­lass­ven­til ver­ein­facht die War­tung in beeng­ten Räu­men. Der Ein­pha­sen-Uni­ver­sal­mo­tor ermög­licht den Ein­satz nahe­zu über­all in der Welt.

Das bewähr­te Ser­vice­kon­zept der Pas­cal-Bau­rei­he macht War­tun­gen plan­bar und sorgt für eine kon­stant hohe Ver­füg­bar­keit. Durch die Ver­wen­dung unter­schied­li­cher Betriebs­mit­tel kön­nen die War­tungs­in­ter­val­le ver­län­gert wer­den.