Sie­mens stell­te auf der SPS IPC Dri­ves 2018 sei­ne neue Umrich­ter-Bau­rei­he Sina­mics G120X vor. Die Umrich­ter der neu­en Bau­rei­he eig­nen sich spe­zi­ell für den Ein­satz in Pum­pen-Lüf­ter-Appli­ka­tio­nen in Bran­chen wie Wasser/Abwasser, der Gebäu­de­tech­nik oder auch im indus­tri­el­len Umfeld. Sina­mics G120X haben ein Leis­tungs­spek­trum von 0,75 bis 630 kW und kön­nen mit jedem Motor betrie­ben wer­den. Am effek­tivs­ten lau­fen die Umrich­ter mit Syn­chron-Reluktanz­mo­to­ren von Sie­mens. Sina­mics G120X sind durch­gän­gig in allen Span­nun­gen und Ver­sor­gungs­net­zen auf einen kos­ten­op­ti­mier­ten und res­sour­cen­scho­nen­den Betrieb aus­ge­rich­tet. Sie zeich­nen sich durch eine kom­pak­te Bau­form aus, was Platz im Schalt­schrank spart. Trotz Weg­falls einer zusätz­li­chen Aus­gangs­dros­sel bie­ten die Umrich­ter Motor­lei­tungs­län­gen von bis zu 150 Metern. Die inte­grier­ten Safe­ty-Funk­tio­nen sind nach SIL3 zer­ti­fi­ziert.

Einfach, Zuverlässig und Effizient

Die Sina­mics G120X-Bau­rei­he ist ein­fach zu bedie­nen und lässt sich mit dem Sina­mics Smart Access Modu­le und dem Bedien­pa­nel IOP‑2 leicht in Betrieb neh­men. Die Aus­wahl und Bestel­lung erfolgt mit nur einer Bestell­num­mer im Sie­mens Dri­ve-Tech­no­lo­gy-Kon­fi­gu­ra­tor. Sina­mics G120X lau­fen sta­bil unter allen Netz­be­din­gun­gen dank inte­grier­ter Zwi­schen­kreis­dros­sel. Die Bau­rei­he ist robust und tropf­was­ser­ge­schützt und bie­tet lackier­te Bau­grup­pen als Stan­dard sowie 3C3-Schad­stoff­re­sis­tenz als Opti­on an. Eine hohe EMV der Kate­go­rie C2 (optio­nal C1) sowie Schutz­klas­se IP20 (optio­nal IP21 in UL open type) sor­gen dafür, dass der Umrich­ter in allen Indus­trie­um­ge­bun­gen zuver­läs­sig ein­ge­setzt wer­den kann. Sina­mics G120X erfül­len alle rele­van­ten EU Nor­men für Ener­gie­ein­spa­run­gen und sind mit einem Wir­kungs­grad von über 98 Pro­zent effi­zi­ent im Betrieb. Die Umrich­ter bie­ten eine umfang­rei­che Palet­te an inte­grier­ten, appli­ka­ti­ons­spe­zi­fi­schen Funk­tio­nen, wie Fluss­ab­sen­kung zur Anpas­sung an die tat­säch­li­che Last, Eco mode, der die best­mög­li­che Per­for­mance und gerings­ten Ver­lus­te bei nied­ri­gen dyna­mi­schen Las­ten sicher­stellt und die Aus­gangs­leis­tung opti­miert oder Keep run­ning mode zur Redu­zie­rung der Dreh­zahl vor einer Abschal­tung.

Ready for Digitalization“

Sina­mics G120X las­sen sich mit Sina­mics Con­nect 300 an MindS­phe­re anbin­den und bie­ten Anwen­dern die Mög­lich­keit, über die MindS­phe­re Appli­ka­ti­on Ana­ly­ze MyDrives wert­vol­le Betriebs­da­ten des Umrich­ters, des Antriebs­stran­ges und der Maschi­ne aus­zu­wer­ten. Somit las­sen sich die Zustän­de visua­li­sie­ren und ana­ly­sie­ren und Anwen­der erhal­ten wert­vol­le Daten auf deren Basis sie ihre Pro­zes­se und War­tungs­stra­te­gi­en opti­mie­ren kön­nen.