Rock­well Auto­ma­ti­on stellt ein netz­werk­fä­hi­ges Safe Tor­que-Off-Opti­ons­mo­dul vor, mit dem sich sicher­heits­ge­rich­te­te sowie ande­re Funk­tio­nen über das glei­che Ether­Net/IP-Netz­werk über­tra­gen las­sen. Für die Allen Brad­ley-Antrie­be PowerFlex 755 und PowerFlex 755T aus­ge­legt, erhöht die­se Lösung die Sicher­heit von Mit­ar­bei­tern und Maschi­nen, indem Dreh­mo­men­te sicher abge­schal­tet wer­den kön­nen, ohne den Antrieb von der Strom­ver­sor­gung zu tren­nen. Die­se Funk­tio­na­li­tät erlaubt einen schnel­le­ren Neu­start nach Ein­grif­fen des Sicher­heits­sys­tems.

Durch die Inte­gra­ti­on von Sicher­heits­funk­tio­nen in eine Ether­Net/IP-basier­te Steue­rung las­sen sich die Kos­ten für die Ver­drah­tung sowie Red­un­dan­zen von fest­ver­drah­te­ten Sicher­heits­sys­te­men sen­ken“, erläu­tert Chris­tof Dör­ge, Com­mer­ci­al Engi­neer Safe­ty und Func­tio­nal Safe­ty Expert bei Rock­well Auto­ma­ti­on. „Außer­dem ermög­licht sie den Zugriff auf Echt­zeit-Daten und opti­miert damit die Pro­duk­ti­vi­tät der Anwen­dung.“

Das Opti­ons­mo­dul ist mit Allen-Brad­ley Guard­Lo­gix- sowie Com­pact Guard­Lo­gix-Steue­run­gen kom­pa­ti­bel und ermög­licht die Nut­zung einer gemein­sa­men IP-Adres­se für Sicher­heits- und Steue­rungs­funk­tio­nen. Dies redu­ziert die Anzahl der erfor­der­li­chen Ports. Das netz­werk­fä­hi­ges Safe Tor­que-Off-Opti­ons­mo­dul erfüllt alle rele­van­ten Indus­trie­nor­men gemäß den SIL 3/ bzw. PLe Sicher­heits­wer­ten und lässt sich in fest­ver­drah­te­ten und netz­werk­ba­sier­ten Safe Tor­que-Off-Anwen­dun­gen ein­set­zen.

Mit den über EtherNet/IP inte­grier­ten Sicher­heits­funk­tio­nen pro­fi­tie­ren Her­stel­ler von redu­zier­ten Hard­ware- und Instal­la­ti­ons­kos­ten sowie einer ver­bes­ser­ten Pro­duk­ti­vi­tät bei gerin­ge­rem Platz­be­darf. Das netz­werk­fä­hi­ges Safe Tor­que-Off-Opti­ons­mo­dul bie­tet die Fle­xi­bi­li­tät, falls erfor­der­lich auch in dezen­tra­len Antrie­ben instal­liert wer­den zu kön­nen.

Damit eig­net sich das Modul für Anwen­dun­gen in prak­tisch allen Pro­duk­ti­ons­be­rei­chen, die Sicher­heits­funk­tio­nen erfor­dern.

Rock­well Auto­ma­ti­on auf der SPS IPC Dri­ves: Hal­le 9, Stand 205