Unter­su­chun­gen haben gezeigt, dass ins­be­son­de­re in Asi­en die Ver­brau­cher­nach­fra­ge nach war­men Geträn­ken steigt, die auch unter­wegs kon­su­miert wer­den kön­nen. Kon­su­men­ten genie­ßen die „Wär­me von innen“, die Heiß­ge­trän­ke bie­ten. Um den Bedarf an der­lei Geträn­ken zu decken, hat SIG eine inno­va­ti­ve asep­ti­sche Mikro­wel­len-Kar­ton­pa­ckun­gen ent­wi­ckelt: Die neue ‚Heat&Go‘-Verpackung ist alu­mi­ni­um­frei und kann in der Mikro­wel­le erhitzt wer­den, sowohl in Ver­kaufs­au­to­ma­ten, im Super­markt, im Café, als auch zu Hau­se oder im Büro.

Ali Kayl­an, Vice Pre­si­dent Glo­bal Mar­ke­ting bei SIG: „Unse­re neue asep­ti­sche Kar­ton­pa­ckung ‚Heat&Go‘ kann in der Mikro­wel­le auf bis zu 60oC erhitzt wer­den. Die emp­foh­le­ne Tem­pe­ra­tur liegt bei 50oC. Die Ver­pa­ckung erlaubt es Mar­ken­her­stel­lern und Co-Packern inno­va­ti­ve, hoch­wer­ti­ge Pro­duk­te im Bereich Heiß­ge­trän­ke in neu­en Ver­triebs­ka­nä­len und Kate­go­ri­en auf den Markt zu brin­gen.“

Heat&Go‘ bie­tet bes­ten Pro­dukt­schutz und kann auf Stan­dard-Füll­ma­schi­nen von SIG für Geträn­ke abge­füllt wer­den. Ein ein­fa­ches, ein­ma­li­ges Upgrade der Maschi­nen macht die Ver­ar­bei­tung von Stan­dard–  als auch alu­mi­ni­um­frei­en Kar­ton­pa­ckun­gen mög­lich. Durch den Aus­tausch der Alu­mi­ni­um­fo­lie mit einer Hoch­bar­rie­re­fo­lie und einem licht­blo­ckie­ren­den Pig­ment schützt ‚Heat&Go‘ das Pro­dukt vor Sauer­stoff, Aro­ma-Migra­ti­on, Licht und Feuch­tig­keit. Die Kar­ton­pa­ckung eig­net sich her­vor­ra­gend für stil­le Geträn­ke sowie hoch­wer­ti­ge Säf­te und Milch­ge­trän­ke mit gerin­ger Vis­ko­si­tät.

Potenzial in Asien

Die Ver­brauchs­zah­len für war­me on-the-go Geträn­ke deu­ten auf ein gro­ßes Markt­po­ten­zi­al in den Ziel­märk­ten hin. Ver­brau­cher genie­ßen ein war­mes Getränk bei kal­ten Tem­pe­ra­tu­ren, aber auch vor dem Schla­fen­ge­hen oder zur bes­se­ren Ver­dau­ung nach den Mahl­zei­ten. Unter­su­chun­gen von Cana­de­an haben gezeigt, dass sich welt­weit 48% der Ver­brau­cher Gedan­ken um ihre Ver­dau­ung machen und war­me Geträn­ke gegen­über kal­ten Geträn­ken bevor­zu­gen. Rund 78%  bewer­ten war­me Geträn­ke als gut für den Magen und 31% betrach­ten sie als eine Art Ver­dau­ungs­hil­fe.

Die ‚Heat&Go‘-Kartonpackung bie­tet neue Posi­tio­nie­rungs­mög­lich­kei­ten für Geträn­ke  und spricht neue Kon­su­men­ten­grup­pen an. Die Inno­va­ti­on von SIG ist vor allem für den asia­ti­schen Markt gedacht, wo Dif­fe­ren­zie­rung und Inno­va­ti­on der Schlüs­sel zum Erfolg sind.

Als Teil der Value Pro­po­si­ti­on will SIG Pro­dukt­in­no­va­ti­on und -dif­fe­ren­zie­rung vor­an­trei­ben, indem das Unter­neh­men inno­va­ti­ve Pro­dukt- und Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen anbie­tet, die es Kun­den ermög­li­chen, den sich stän­dig ändern­den Bedürf­nis­sen einer zuneh­mend mobi­len Gesell­schaft gerecht zu wer­den.