Ein Work­shop von Elco am 19.02.2019 in Böb­lin­gen ent­hält einen aus­ge­gli­che­nen Mix aus Theo­rie und Pra­xis. Er rich­tet sich an Auto­ma­ti­sie­rer und ande­re Inge­nieu­re, die aus IoT-Lösun­gen einen Vor­teil zie­hen und dabei den Men­schen nicht ver­ges­sen wol­len.

Teil­neh­mer kön­nen in einem Impuls­vor­trag wich­ti­ge Facet­ten der Ent­wick­lung von Lösun­gen des Inter­net of Things und neue Tools wie den IoT­Hub ken­nen­ler­nen. Die Teil­neh­mer ver­bin­den LEDs und Schal­ter mit einem IoT-Device. Die Besu­cher bin­den die Daten in dem IoT­Hub von Elco ein und wer­ten die­se direkt online aus. Die Teil­neh­mer erstel­len Ihre eige­ne Indus­trie-App pas­send für das IoT-Device ganz ein­fach mit den Tools von Elco. Visua­li­sie­ren und steu­ern Sie so die Daten des IoT-Devices direkt von Ihrem eige­nen Smart­pho­ne.

Abschlie­ßend neh­men die Teil­neh­mer ihr Wis­sen mit nach Hau­se, um dort noch tie­fer in die Welt des IoT und der Indus­trie-Apps ein­zu­tau­chen!

Mit dem Work­shop will Elco den Teil­neh­mern näher­brin­gen, was mit IoT-Lösun­gen alles mög­lich ist und wie ein­fach die Umset­zung einer IoT-Lösung mit den rich­ti­gen Werk­zeu­gen ist.

Teil­neh­mer kön­nen sich online an mel­den!