Firmware-Update für Sinamics Intelligent Operator Panel

Sie­mens erwei­tert mit dem Sina­mics IOP‑2 Firm­ware-Update FW V2.3 SP1 den Funk­ti­ons­um­fang der bewähr­ten Bedien­ein­heit für die Umrich­ter der Sina­mics G‑Reihe. Damit ist die loka­le Inbe­trieb­nah­me, Bedie­nung, Beob­ach­tung sowie Dia­gno­se und Ser­vice für die Umrich­ter der Sina­mics G‑Reihe noch ein­fa­cher. Die Nut­zer pro­fi­tie­ren zudem von der Mög­lich­keit, spe­zi­el­le Anwen­dungs­funk­tio­nen in das Pro­jekt-Menü zu über­tra­gen. Die­se Anwen­dungs­funk­tio­nen sind dann über eine Lis­te ein­fach zugäng­lich, was die Inbe­trieb­nah­me der aus­ge­wähl­ten Funk­tio­nen über „Schnell­start“ oder „Erwei­ter­ten Start“ ver­ein­facht. Der Bedie­ner kann sei­ne Anwen­dun­gen in der Fol­ge auch ohne spe­zi­el­le Fach­kennt­nis­se der Betriebs­pa­ra­me­ter aus­füh­ren.

Das Sina­mics IOP‑2 Firm­ware-Update FW V2.3 SP1 bie­tet spe­zi­el­le Anwen­dun­gen und Funk­tio­nen für eine erwei­ter­te Inbe­trieb­nah­me des Sina­mics G120X. Für Pum­pen sind das bei­spiels­wei­se Der­ag­ging, Pum­pen­füll-Modus, Kavi­ta­ti­ons­schutz, Kon­den­sa­ti­ons­schutz sowie Hiber­na­ti­on-Modus. Bei Lüf­tern beinhal­tet das Update die Funk­ti­on Fan­gen, Aus­blend­fre­quen­zen und das auto­ma­ti­sche Wie­der­ein­schal­ten.

Die funk­ti­ons­er­wei­ter­te Bedien­ein­heit ist als zusätz­li­che Opti­on für die Sina­mics-Umrich­ter G120, G120X, G120XA, G120P, G120C, G120D, G110M sowie die dezen­tra­le Peri­phe­rie Sima­tic ET 200pro FC‑2 ver­füg­bar. Grund­vor­aus­set­zung für die Nut­zung der neu­en IOP-2-Funk­tio­nen ist die Umrich­ter-Firm­ware Pool Ver­si­on V4.7 SP3.