Auf der Fil­tech in Köln prä­sen­tiert Hengst Fil­tra­ti­on zum ers­ten Mal sei­nen stark gewach­se­nen Unter­neh­mens­be­reich „Fil­tra­ti­on für Indus­trie & Umwelt“ – von Fil­terlö­sun­gen für Indus­trie­staub­sauger bis hin zu Fil­ter­pa­tro­nen für Gas­tur­bi­nen. Das Unter­neh­men zeigt auf sei­nem Stand F11 in Hal­le 11.1 sei­ne umfas­sen­de Exper­ti­se in Fil­tra­ti­on und Fluid­ma­nage­ment. Nach der Inte­gra­ti­on der Unter­neh­men Nor­dic Air Fil­tra­ti­on und Del­bag ver­eint Hengst nun das Bes­te aus zwei Wel­ten: Auf der einen Sei­te einen struk­tu­rier­ten Ent­wick­lungs­an­satz und Groß­se­ri­en­kom­pe­tenz aus der Auto­mo­ti­ve-Indus­trie und auf der ande­ren Sei­te Geschwin­dig­keit und Fle­xi­bi­li­tät in Ent­wick­lung und Pro­duk­ti­on, wie sie für die indus­tri­el­le Luft­rei­ni­gung erfor­der­lich sind.

Erfahrung und Flexibilität

Das Unter­neh­men kon­zen­triert sich seit meh­re­ren Jah­ren auf den kon­se­quen­ten Aus­bau die­ses Geschäfts­be­reichs. Er umfasst heu­te die Seg­men­te indus­tri­el­le Luft­fil­tra­ti­on, Kli­ma­tech­nik und Luft­fil­tra­ti­on sowie Fil­terlö­sun­gen für Haus­halt und pro­fes­sio­nel­le Anwen­dun­gen. Wei­te­re Anwen­dungs­fel­der sind bereits in der Vor­be­rei­tung.

Kon­se­quen­ter­wei­se wur­de im ver­gan­ge­nen Jahr ein Exper­te der Indus­trie­fil­tra­ti­on für die Geschäfts­ver­ant­wor­tung enga­giert: Dr. Tho­mas Netsch kann auf mehr als 20 Jah­re Erfah­rung im Bereich der Indus­trie­fil­tra­ti­on zurück­grei­fen. „Wir bie­ten unse­ren Kun­den einer­seits den höchs­ten Qua­li­täts­stan­dard im Bereich der Engi­nee­red Pro­duc­ts und ande­rer­seits kön­nen wir markt­üb­li­che Fil­ter als Kata­log­wa­re anbie­ten.  Dar­über hin­aus ent­wi­ckeln und fer­ti­gen wir Fil­ter­ele­men­te in klei­ner Stück­zahl, aber auch in Groß­se­rie. Die­se Kom­bi­na­ti­on aus Erfah­rung, Fle­xi­bi­li­tät und Markt­kennt­nis­sen zeich­net Hengst aus,“ so Dr. Tho­mas Netsch, Group Vice Pre­si­dent Indus­tri­al Fil­tra­ti­on, Hengst SE.

Akquise erweitert Produktportfolio

Fil­tra­ti­on für Indus­trie & Umwelt ist ein enorm brei­tes Anwen­dungs­ge­biet, das schon immer einen fes­ten Platz im Port­fo­lio von Hengst hat­te. „Wir ver­fol­gen unse­re Visi­on – we lead the world in Fil­tra­ti­on making our pla­net a purer place – wei­ter kon­se­quent, daher wer­den wir unse­re Kom­pe­ten­zen und Tech­no­lo­gi­en in die­sem Bereich wei­ter aus­bau­en,“ so Jens Rött­ge­ring, Inha­ber und Chair­man of the Board, Hengst SE.

Hengst auf der Fil­tech 2019: Hal­le 11.1, Stand F11