Die schmalen einkanaligen Geräteschutzschalter PTCB von Phoenix Contact sind jetzt auch in Ex-Bereichen (Division 2) mit kurzzeitig auftretenden Gasen und Dämpfen einsetzbar. Sie erhielten die Zulassung für Hazardous Locations Class I, Division 2 Groups A, B, C, D, Temperaturklasse T4.

Die Produkte sind nach der Norm UL 121201 geprüft und tragen das ‚cULus listed‘ Logo. Die Erweiterung des Einsatzbereichs macht sie vielseitig einsetzbar und gewährleistet ein höheres Maß an Flexibilität. Aufgrund der platzsparenden Baubreite von 6 mm bieten die Geräte zuverlässigen Schutz vor Überlast- und Kurzschlussströmen auf kleinem Raum. Das Portfolio der schmalen elektronischen Geräteschutzschalter PTCB deckt ein weites Spektrum an Anforderungen ab: von Produkten mit einstellbaren oder festen Nennströmen, Reset-Funktion aus der Ferne bis hin zu Herausforderungen beim Einsatz nach NEC Class 2.