Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

IoT – Vom Sensor bis zum Menschen und zurück!

19. Februar um 10:0017:30

€199
Elco Industrie Prozess Technik Automation Automatisierung

Der Work­shop ent­hält einen aus­ge­gli­che­nen Mix aus Theo­rie und Pra­xis. Er rich­tet sich an Auto­ma­ti­sie­rer und ande­re Inge­nieu­re, die aus IoT-Lösun­­gen einen Vor­teil zie­hen und dabei den Men­schen nicht ver­ges­sen wol­len.

Ler­nen Sie in einem Impuls­vor­trag wich­ti­ge Facet­ten der Ent­wick­lung von Lösun­gen des Inter­net of Things und neue Tools wie den IoT­Hub ken­nen.

Ver­bin­den Sie LEDs und Schal­ter mit einem IoT-Device. Bin­den Sie die Daten in den IoT­Hub ein und wer­ten Sie die­se direkt online aus.

Erstel­len Sie Ihre eige­ne Indus­­trie-App pas­send für das IoT-Device ganz ein­fach mit den Tools von Elco. Visua­li­sie­ren und steu­ern Sie so die Daten des IoT-Devices direkt von Ihrem eige­nen Smart­pho­ne.

Neh­men Sie alles mit nach Hau­se, um dort noch tie­fer in die Welt des IoT und der Indus­­trie-Apps ein­zu­tau­chen.

Tools des Workshops

Die Elco Indus­trie Auto­ma­ti­on GmbH ver­eint Har­d­­wa­re- und Soft­ware­kom­pe­tenz zu einer schlag­kräf­ti­gen Ein­heit für das Inter­net of Things.

Mit der Hard­ware lesen Sie Daten aus und über­tra­gen die­se per Funk. In die­ser Soft­ware kön­nen Sie die­se Daten dann ver­ei­nen, sam­meln und indi­vi­du­ell aus­wer­ten.

Mit den modu­la­ren Werk­zeu­gen für Hard­ware und Soft­ware kön­nen ein­fach und indi­vi­du­ell Ihre indus­tri­el­len Anwen­dungs­fäl­le umge­setzt wer­den, bspw. um direkt und über­all Live-Daten Ihrer Pro­duk­ti­on ein­zu­se­hen oder um bei Stö­run­gen zuver­läs­sig die rich­ti­gen Per­so­nen zu benach­rich­ti­gen. Gestal­ten Sie so Ihre Pro­zes­se noch effi­zi­en­ter und spa­ren Sie wert­vol­le Zeit und Kos­ten.

Ler­nen Sie im Work­shop die Sof­t­­wa­re- und Hard­ware­werk­zeu­ge von Elco live ken­nen und tes­ten Sie die­se prak­tisch selbst aus.

IoTHub

Mit der Sof­t­­wa­re-Plat­t­­form IoT­Hub kön­nen Sie Daten von unter­schied­lichs­ten Daten­quel­len wie Steue­run­gen, Sen­so­ren oder Daten­ban­ken ver­net­zen, sam­meln und aus­wer­ten.

Dabei kann der IoT­Hub auf jedem belie­bi­gen Rech­ner betrie­ben wer­den, von der loka­len Instal­la­ti­on auf einem Indus­­trie-PC bis hin zur stand­ort­über­grei­fen­den Cloud-Lösung.

Die auf­be­rei­te­ten Daten kön­nen Sie in Form von eige­nen Indus­­trie-Apps aus­wer­ten und visua­li­sie­ren. Der IoT­Hub passt sich dabei Ihren indi­vi­du­el­len Anfor­de­run­gen und Pro­zes­sen an.

IoTBoard

Auf Basis der vor­zer­ti­fi­zier­ten Tech­no­lo­gie, dem CB-200 IoT­Board, ent­wi­ckeln und pro­du­ziert der Her­stel­ler indi­vi­du­el­le Hard­ware pas­send zu Ihrem IoT-Anwen­­dungs­­­fall. Sie ent­schei­den, wel­che Daten Sie wie über­tra­gen möch­ten und Elco ent­wi­ckelt mit die­sen Infor­ma­tio­nen und dem bestehen­den Bau­kas­ten­sys­tem eine fer­ti­ge Lösung! Das Unter­neh­men kann die Hard­ware ein­fach und schnell für Ihren Pro­­of-of-Con­cept anpas­sen. Wenn die Hard­ware sich für den Anwen­dungs­fall bewährt hat, ent­wi­ckeln wir die­se gemein­sam vom Pro­­of-of-Con­cept bis zum seri­en­rei­fen Pro­dukt wei­ter. Die Daten, die Sie mit dem IoT­Board erfas­sen, kön­nen Sie ein­fach an den IoT­Hub sen­den, um Sie dort auf­zu­ar­bei­ten und indi­vi­du­ell aus­zu­wer­ten.

Moderation

Sie wer­den von Köp­fen auf dem Gebiet IoT und Indus­­trie-Apps durch den Work­shop beglei­tet. Das Ziel ist es, Ihnen einen unver­gess­li­chen Tag zu berei­ten und Ihnen etwas Nach­hal­ti­ges mit auf den Weg zu geben.

Ste­fan Hen­nig pro­mo­vier­te in Infor­ma­tik und Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik im Jahr 2012. Er war Grün­dungs­mit­glied der Mon­key Works GmbH, die im Som­mer 2017 von Elco über­nom­men wur­de, um zusam­men eine schlag­kräf­ti­ge Ein­heit für die Indus­trie 4.0 und für das Indus­tri­al IoT zu bil­den. Als Head of Busi­ness Unit Soft­ware ver­ant­wor­tet er bei Elco den Aus­bau und die Posi­tio­nie­rung des Geschäfts­be­rei­ches Soft­ware und IoT in Dres­den.

Teilnahmegebühr

Die Teil­neh­mer­zahl ist auf 10 begrenzt. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt EUR 199,00 zzgl. MwSt. pro Teil­neh­mer. Dar­in ent­hal­ten sind: Teil­nah­me am Work­shop, Tagungs­un­ter­la­gen, Mit­tag­essen und Erfri­schun­gen sowie ein IoT-Ein­stiegs­­­set inkl. einem IoT-Device, einer Gut­schrift für eine Test­li­zenz des IoT­Hub, eine Work­­bench-Lizenz und für die Akti­vie­rung einer Indus­­trie-App auf einem Smart­pho­ne oder Tablet.

Wenn Sie die­ses IoT-Ein­stiegs­­­set nicht nut­zen wol­len, redu­ziert sich Ihre Work­­shop-Teil­­nah­­me­ge­bühr auf EUR 79,00 net­to + MwSt.

Details

Datum:
19. Febru­ar
Zeit:
10:00–17:30
Ein­tritt:
€199
Ver­an­stal­tung-Tags:
, , ,
Web­site:
https://www.automatisierungstreff.com/?page_id=21036

Veranstaltungsort

Kon­gress­hal­le Böb­lin­gen
Ida-Ehre-Platz
Böb­lin­gen, 71032 Deutsch­land
+ Goog­le Kar­te
Tele­fon:
07031 49110
Web­site:
https://www.cc-bs.com/,Lde/start/Kongresshalle+Boeblingen.html

Veranstalter

ELCO Indus­trie Auto­ma­ti­on GmbH
Tele­fon:
07062 6599–260
E-Mail:
info@elco-automation.de
Web­site:
www.elco-holding.eu/de