Der Doppelwellen-Chargenmischer (Typ DKX) erzeugt in sehr kurzer Zeit eine konstant hohe Mischguthomogenität. Er ist für industrielle Mischprozesse, insbesondere im Mineralstoffbereich, bei mittleren bis hohen Leistungsanforderungen eine bewährte und höchst zuverlässige Lösung. Die Maschine ist ein klassischer Zwangsmischer.

Vor allem in der Betonindustrie ist der BHS Doppelwellen-Chargenmischer seit vielen Jahrzehnten weltweit erfolgreich im Einsatz. Aber auch bei zahlreichen anderen Anwendungen hat sich der Mischer hervorragend bewährt. Von dieser großen Erfahrung profitieren unsere Kunden. Sie erhalten ein ausgereiftes Produkt mit hoher Wirtschaftlichkeit nach dem neuesten Stand der Technik.

Der Doppelwellen-Chargenmischer erzeugt einen dreidimensionalen kreisförmigen Bewegungsverlauf des gesamten Mischguts. Zusätzlich findet im turbulenten Überschneidungsbereich der beiden Mischkreise ein intensiver Materialaustausch statt. Die eingebrachte Energie wird optimal in intensive Relativbewegungen des gesamten Mischguts umgesetzt. Durch die optimierte Gestaltung und Anordnung der Mischwerkzeuge erreichen Sie Charge für Charge eine gleichbleibend hohe Mischguthomogenität bei sehr kurzen Mischzyklen.

BHS Sonthofen auf der POWTECH 2017: Halle 4 – Stand 115