Hygienekritische Produktionsbereiche stellen besondere Anforderungen an die dort eingesetzten Maschinen, Anlagen und technischen Komponenten. Die RK Rose+Krieger GmbH bietet eine ganze Reihe von Produkten für verschiedene Hygienestandards in der Industrie. Das Spektrum reicht dabei von Einsatzgebieten in Reinräumen der Klasse 1 bis 9 bis hin zu Anwendungen in lebensmittelnahen Bereichen.

Mit der ITAS-Serie bietet das Unternehmen ein Treppen- und Arbeitsbühnen-System, das im Reinraum zahlreiche Vorteile bietet: Die Komponenten überzeugen durch ein wertiges Erscheinungsbild und eine einfache Konstruktion dank standardisierter Elemente und verfügbarer 3D-Datensätze. Zudem erzeugen die Bauteile aus korrosionsbeständigem Aluminiumguss glatte Konturübergängen, was die Reinigung des Systems erleichtert. Durch die einfache Montage und Demontage der ITAS-Komponenten ist ein unkompliziertes Einschleusen von Einzelteilen oder vormontierten Baugruppen in Reinräume möglich. Durch das geringe Gewicht der Aluminium-Elemente kann dort zudem auf Hebezeuge verzichtet werden. Das innenliegende Spannsystem kann auf Kundenwunsch in verschiedenen Werkstoffen angeboten werden – wie z. B. Edelstahl.

Für Reinräume der Klasse 1 – in denen sensible Bauteile wie beispielsweise Halbleiter gefertigt werden – hat der Hersteller die Profil-Lineareinheiten der Serie RK Duoline clean für Automatisierungsaufgaben im Programm. Für Reinräume der Klassen 5 bis 9 bietet das Unternehmen mit der Hubsäule Mulitilift II clean eine hygienische Lösung für ergonomische Arbeitsplatzsysteme. Alle Komponenten wurden nach EN ISO 14644-1 getestet und entsprechend zertifiziert.

Für die maschinelle Verarbeitung und Verpackung von Lebensmitteln liefert RK Rose+Krieger die Einrohr-Lineareinheit E-II sowie die Rohrverbindungselemente Robust Clamps auch in Edelstahl. Damit bietet das Unternehmen robuste, korrosionsbeständige und wash-down-fähige Lösungen, die den Hygienevorschriften der Branche gerecht werden.