Das Unternehmen für haltbare Milchprodukte und Getränke auf Sojabasis im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais “Cemil” setzt künftig in seinem Produktionsbetrieb in Patos de Minas auf die Pac.Trust-Lösung von SIG, um die gesamte Lieferkette in Echtzeit zu verwalten.

Damit kann das Unternehmen die Rückverfolgbarkeit der Produkte vom Verlassen der Abfüllanlage bis zur Auslieferung am Point-of-Sale durch ein vollautomatisiertes System sicherstellen. Auf diese Weise werden die Logistikprozesse vollständig digitalisiert. So können Fehler und Abweichungen durch manuelle Fehleintragungen vermieden werden. Die Lösung ermöglicht es, den Zeitaufwand für Kontrollen und Maßnahmen zur Rückverfolgbarkeit zu reduzieren, Audits zu vereinfachen und noch mehr Sicherheit in alle Prozesse innerhalb der Lieferkette zu bringen.

Die Rückverfolgbarkeitslösung beginnt nach der Abfüllung der Kartonpackungen. Jeder Artikel wird einzeln mit einem 2D-Code versehen, der sich auf die Chargendaten und den Abfüllzeitpunkt bezieht. Bei der Palettierung erhält jede Palette ein Etikett mit einem eindeutigen QR-Code, der die Daten der Produkte verknüpft und es ermöglicht, ihre Bewegung in Echtzeit digital zu überwachen. Dies wird durch das Scannen und Verteilen von Arbeitsaufträgen erreicht, die während des gesamten Lager- und Transportzyklus bis zum Point-of-Sale überwacht werden. Die Lösung ermöglicht einen „Röntgenblick“ auf den gesamten Lieferprozess, der auch etwaige logistische Engpässe erkennbar macht.

„Die Partnerschaft mit SIG und der Einsatz der digitalen Lösung garantiert Cemil eine bessere Kontrolle, höhere Produktivität sowie die vollständige Transparenz der Lieferkette, was auch etwaige Produktrückrufe erleichtert. Auf diese Weise gewährleistet Cemil noch mehr Produktsicherheit und -qualität.”

– Carlos Rios, Digital Solutions Manager bei SIG South America

Neben den Vorteilen für den Produktionsprozess und den Endverbraucher hilft die neue Lösung Cemil auch dabei, sich an die neuen Anforderungen des Einzelhandels anzupassen, der zunehmend effiziente Rückverfolgbarkeitsprozesse von seinen Lieferanten fordert. Weitere Vorteile für den Handel sind:

  • Sicherheit und schnelle Reaktion bei Abweichungen
  • Effizienz und Genauigkeit der Rückverfolgbarkeit
  • FIFO-Anbindung und Verwaltung von Haltbarkeitsdaten
  • Rückverfolgbarkeit von Lieferungen
  • Sicherheit und Genauigkeit bei Lieferungen

“Ds Unternehmen hat sich der Qualität und Sicherheit seiner Produkte verschrieben und sucht stets nach Innovationen und Lösungen, um Prozesse zu verbessern. Mit der Lösung sind wir anderen Unternehmen in unserer Branche weit voraus, da wir dem Markt eine Möglichkeit zur Rückverfolgbarkeit unserer Produkte über die gesamte Logistikkette hinweg anbieten können“, erklärt Warlei Tana, Marketing- und Handelsdirektor.