Haben Sie Abweichungen in Ihrem Wassersystem?

Verunreinigungen in Reinstwasser können verschiedene Ursachen haben. Sie können ionogen, nicht-ionogen, mikrobiologisch oder partikelbasiert sein. Bei den nicht-ionogenen Verunreinigungen handelt es sich um organische Materie, basierend auf Kohlenstoff, welche nicht leitfähig ist und daher nicht direkt über die Leitfähigkeitsmessung erfasst werden kann. Jedoch gibt es moderne Analysesysteme, die eine Verunreinigung mit organischer Materie bestimmen können. Der 6000TOCi Analyzer von METTLER TOLEDO analysiert den Gesamtgehalt an organischem Kohlenstoff (TOC) in Echtzeit und liefert jede Sekunde einen Messwert. Sie erkennen direkt, wann eine Veränderung der Wasserqualität beginnt. Im Falle einer Verschlechterung der TOC-Gehalte in Ihrem Wassersystem können Sie sofort Maßnahmen ergreifen und somit kostspielige Verunreinigungen Ihres Produktes durch organischen Kohlenstoff vermeiden. Durch die Möglichkeit eines sofortigen Eingriffs, wird das qualitativ hochwertige Endprodukt nicht mit kontaminiertem Wasser hergestellt und somit werden Ressourcen geschont und Kosten gespart.

Unsere TOC-Analyzer erfüllen die Anforderungen an zahlreiche Wasserqualitäten sowie die Vorgaben gemäß USP, EP, Ch.P und JP und hilft Ihnen so, die gesetzlichen Vorgaben zu überwachen und einzuhalten. Sie liefern Ihnen Protokolle, die sowohl für die interne Verifizierung als auch für externe Audits benötigt werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Überwachung in Echtzeit
  • Stabile und zuverlässige Analyse
  • Überprüfbare Systemleistung
  • TOC-Historie zur Unterstützung von Audits
  • Dokumente zur Gerätequalifizierung#
  • Analoge und digitale Kommunikation (Profibus, Profinet und EthernetIP)