Die B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen nimmt am 1. August 2018 eine neue Halle am Hamburger Hafen in Betrieb. Auf 12.500 Quadratmetern wird der Logistikspezialist dort überwiegend in der Kontraktlogistik und im E-Commerce Fulfillment tätig sein. Mit Aufnahme der Aktivitäten vergrößert das Unternehmen seine Logistikfläche am Standort Hamburg auf 33.000 Quadratmeter und schafft dort 30 neue Arbeitsplätze. Kunden profitieren unter anderem von der Hafenlage der neuen Immobilie und der damit verbundenen Anbindung an verschiedene Verkehrsträger, die für intermodale Transporte ideal ist.

„Die Erweiterung des Standorts in Hamburg ist Teil unserer Wachstumsstrategie im Bereich E-Commerce Fulfillment“, sagt Stefan Brinkmann, Geschäftsführer. Der Immobilienkonzern Goodman hat die neue Logistikhalle entwickelt. „Das Unternehmen hat umfangreiche Erfahrungen in diesem Bereich und hat uns mit einer maßgeschneiderten Logistikfläche überzeugt“, sagt Brinkmann. In der 12.500 Quadratmeter großen und 14 Meter hohen Halle werden jetzt eine Fachboden- und Hochregalanlage installiert. Da diese Bio- und IFS-zertifiziert ist, finden dort insbesondere Lebensmittel Platz. Auch das Handling von Pharma-, Health-Care- und OTC-Produkten ist am Standort möglich. Bereits jetzt verfügt das Unternehmen über 20.500 Quadratmeter Logistikfläche im Osten der Stadt. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Kontraktlogistik- und Fulfillment-Lösungen für den Onlinehandel entschied sich das Unternehmen für einen Ausbau der Kapazitäten auf einem Areal am Hamburger Hafen.