Vom Was­ser­sprud­ler bis zum Wiesn-Zelt: Unter­bich­ler Gase, eine Toch­ter­ge­sell­schaft von Lin­de, ist Exper­te für die Gas­ver­sor­gung im Geträn­ke­seg­ment – inklu­si­ve der ent­spre­chen­den Ser­vice­leis­tun­gen. Sein Leis­tungs- und Pro­dukt­port­fo­lio stellt das deutsch­land­weit täti­ge Unter­neh­men auf der Brau Bevia­le in Nürn­berg vor.

Ob es um ein frisch gezapf­tes Bier geht oder das Glas spru­deln­des Was­ser im Büro – die Anfor­de­run­gen sind die­sel­ben: Gefragt sind vor allem eine zuver­läs­si­ge Geträn­ke­för­de­rung und die Her­stel­lung von koh­le­säu­re­hal­ti­gem Was­ser durch Gas und die Ein­hal­tung hoher Hygie­ne­stan­dards. Auf der dies­jäh­ri­gen Brau Bevia­le kön­nen sich die Fach­be­su­cher am Unter­bich­ler-Stand infor­mie­ren, wel­che Pro­duk­te und Lösun­gen die Exper­ten rund um die Gas­ver­sor­gung bereit­hal­ten.

Für die Gas­tro­no­mie ist Unter­bich­ler seit Jahr­zehn­ten ein kom­pe­ten­ter Part­ner. So bie­tet das Unter­neh­men, das sei­nen Haupt­stand­ort in Mün­chen hat, eine gro­ße Viel­falt an Schank­ga­sen und Gasen für Was­ser­sprud­ler für alko­ho­li­sche und nicht alko­ho­li­sche Geträn­ke. Auf der Brau Bevia­le stellt das Unter­neh­men zudem sei­ne zahl­rei­chen Ser­vice­leis­tun­gen rund um die Schank­an­la­ge vor.

Unter ande­rem bie­tet Unter­bich­ler die Lei­tungs­rei­ni­gung durch aus­ge­bil­de­tes Fach­per­so­nal. So kön­nen die Betrei­ber von Schank­an­la­gen die Ein­hal­tung der Hygie­never­ord­nun­gen sicher­stel­len. Zusätz­lich stel­len die Pro­fis von Unter­bich­ler ihre Exper­ti­se bei der Instal­la­ti­on und War­tung von Schank­an­la­gen und deren sicher­heits­tech­ni­schen Über­prü­fun­gen sowie beim Ein­bau und der War­tung von Gas­warn­an­la­gen zur Ver­fü­gung.

Die Gase im Unter­bich­ler-Port­fo­lio sind Bestand­teil des spe­zi­ell für den Lebens­mit­tel- und Geträn­ke­be­reich ent­wi­ckel­tes Bio­gon-Sor­ti­ments von Lin­de. Sie erfül­len damit hohe Stan­dards im Hin­blick auf Lebens­mit­tel­si­cher­heit.

Unter­bich­ler Gase auf der Brau Bevia­le 2019: Hal­le 5, Stand 132