Michell Instru­ments ver­treibt ab sofort einen neu­en explo­si­ons­ge­schütz­ten Sauer­stoff­ana­ly­sa­tor von Ana­ly­ti­cal Indus­tries Inc. auf dem deut­schen Markt. Er ist beson­ders für die Pro­duk­ti­on von Ethy­len, Was­ser­stoff und ande­ren brenn­ba­re Gasen geeig­net. Der GPR18-MS UHP misst Sauer­stoff­kon­zen- tra­tio­nen unter 5 ppb im Ana­ly­se­gas.

Der explo­si­ons­ge­schütz­te Sauer­stoff- ana­ly­sa­tor GPR18-MS UHP (Ultra High Puri­ty) wur­de für Anla­gen kon­zi­piert, die hoch­wer­ti­ge brenn­ba­re Gase wie Ethy­len, Was­ser­stoff sowie leich­te Koh­len­was­ser- stof­fe wie Methan, Ethan, Pro­pan und Butan pro­du­zie­ren.

Der elek­tro­che­mi­sche Pico-Ion-Sauer­stoff­sen­sor hat einen Mess­be­reich von 0–1 ppm, ist war­tungs­frei und erkennt Sauer­stoff­kon­zen­tra­tio­nen von 1.000 ppm bis unter 5 ppb inner­halb 5 wähl­ba­rer Berei­che. Schon bei Sauer­stoff­ni­veaus im nied­ri­gen ppb-Bereich hoch­emp­find­lich, bie­tet er gleich­zei­tig her­vor­ra­gen­de Genau­ig­keit und Linea­ri­tät. Der Sen­sor reagiert schnell bei Anstieg des O2-Spie­gels und zeigt sehr kur­ze Erho­lungs­zei­ten nach­dem er erhöh­ten Sauer­stoff­kon­zen­tra­tio­nen aus­ge­setzt war.

Das Edel­stahl-Pro­ben­auf­be­rei­tungs­sys­tem des Sauer­stoff­ana­ly­sa­tors ist spe­zi­ell dar­auf aus­ge­legt, Aus­fall­zei­ten und Betriebs­kos­ten zu mini­mie­ren. Um die Lebens­dau­er des Sen­sors bei Lei­tungs­wech­seln zu ver­län­gern, iso­liert ihn ein inte­grier­tes Bypass-Sys­tem bei Sauer­stoff­wer­ten im nied­ri­gen ppb-Bereich und schützt ihn so vor Umge­bungs­ein­flüs­sen. Elek­tro­nik und Pro­ben­lei­tun­gen sind tem­pe­ra­tur­ge­re­gelt und das Aus­gangs­si­gnal ent­spre­chend kom­pen­siert – das erhöht sowohl Zuver­läs­sig­keit als auch Genau­ig­keit. Der GPR-18 MS UHP ist explo­si­ons- geschützt nach Atex-Richt­li­nie 94/9/EC für den Ein­satz in Was­ser­stoff gemäß EX II 2 G Ex d IIB + H2 T6 oder T5.