Rockwell Automation und PTC feiern erstes Jubiläum

Wie Rock­well Auto­ma­ti­on bekannt gibt, gewinnt die Part­ner­schaft mit PTC sowie die gemein­sa­me Lösung für den digi­ta­len Wan­del immer mehr an Schwung­kraft. Zu den größ­ten Erfol­gen des Jah­res gehö­ren neue Kun­den und Anwen­der­fäl­le, Inno­va­tio­nen für eine gelun­ge­ne Fusi­on von OT- und IT-Sys­te­men sowie bran­chen­wei­te Aner­ken­nung für Fac­to­ry­Talk Inno­va­ti­onS­ui­te powe­red by PTC, die indus­tri­el­le Soft­ware-Sui­te der bei­den Unter­neh­men.

Rock­well Auto­ma­ti­on und PTC haben im ver­gan­ge­nen Jahr eng zusam­men­ge­ar­bei­tet, um die Fac­to­ry­Talk Inno­va­ti­onS­ui­te zu opti­mie­ren und an die Anfor­de­run­gen des schnell wach­sen­den und dyna­mi­schen Mark­tes anzu­pas­sen“, sagt John Geno­ve­si, Seni­or Vice Pre­si­dent für Enter­pri­se Accounts & Soft­ware bei Rock­well Auto­ma­ti­on. „Wir sind über­aus erfreut, dass sich das Ergeb­nis in einer schnell wach­sen­den Zahl an Neu­kun­den sowie in bran­chen­weit umfas­sen­der Aner­ken­nung der Lösung wider­spie­gelt. Fac­to­ry­Talk Inno­va­ti­onS­ui­te wird hin­sicht­lich des Umfangs an modu­la­ren und inte­grier­ten Funk­tio­nen, der von MES über Ana­ly­sen bis hin zu Indus­trie 4.0 und erwei­ter­ter Rea­li­tät (Aug­men­ted Reality/AR) reicht, als höchst inno­va­tiv und füh­rend ange­se­hen.“

Seit Beginn der Part­ner­schaft im Jahr 2018 konn­te Fac­to­ry­Talk Inno­va­ti­onS­ui­te powe­red by PTC fol­gen­de Erfol­ge erzie­len:

  • Hohe Kun­den­ak­zep­tanz und glo­ba­les Wachs­tum: Die Kun­den­bin­dung für Fac­to­ry­Talk Inno­va­ti­onS­ui­te powe­red by PTC erfuhr in 21 Län­dern ein erheb­li­ches Wachs­tum, unter ande­rem durch eini­ge der welt­weit größ­ten Unter­neh­men aus der Automobil‑, Verbrauchsgüter‑, Gesundheits‑, Öl- und Gas- sowie Phar­ma­in­dus­trie. Zu den häu­figs­ten Anwen­dungs­fäl­len gehö­ren die Erhö­hung der digi­ta­len Pro­duk­ti­vi­tät von Arbeits­kräf­ten, die ope­ra­ti­ve Unter­neh­mens­in­tel­li­genz, die intel­li­gen­te Anla­gen­op­ti­mie­rung sowie eine ska­lier­ba­re Pro­duk­ti­ons­ver­wal­tung.
  • Ver­schmel­zung von IT und OT: Die Fusi­on von IT und OT ist uner­läss­lich, um im Rah­men des digi­ta­len Wan­dels die Imple­men­tie­rung von Inno­va­tio­nen vor­an­zu­trei­ben und die all­ge­mei­ne Pro­duk­ti­vi­tät zu stei­gern. Das gemein­sa­me Ange­bot bie­tet die bran­chen­weit fort­schritt­lichs­ten Funk­tio­nen, wie die auto­ma­ti­sche Erken­nung von Anla­gen und Sys­te­men, die gemein­sa­me Ver­wen­dung und Wie­der­ver­wer­tung von Daten­mo­del­len, inte­grier­te Ana­ly­sen und die Unter­stüt­zung von AR.
  • Bran­chen­wei­te Aner­ken­nung: Rock­well Auto­ma­ti­on und PTC sowie ihre gemein­sa­me Soft­ware-Sui­te erfuh­ren im Ver­lauf des ver­gan­ge­nen Jah­res in zahl­rei­chen Ana­lys­ten­be­rich­ten viel Aner­ken­nung, etwa von Gart­ner, For­res­ter, IDC und ABI Rese­arch. Zuletzt wur­de Fac­to­ry­Talk Inno­va­ti­onS­ui­te im Gart­ner Magic Qua­drant für Manu­fac­tu­ring Exe­cu­ti­on Sys­tems das zwei­te Jahr in Fol­ge als füh­rend bezeich­net und von Com­pass Intel­li­gence mit dem IoT Inno­va­tor Award: Manu­fac­tu­ring & Fac­to­ry

Wir sind über den Fort­schritt unse­rer Part­ner­schaft hoch­er­freut, noch mehr jedoch über die Unter­stüt­zung, die wir so vie­len neu­en Kun­den bei ihren Vor­ha­ben zum digi­ta­len Wan­del bie­ten konn­ten“, meint Cathe­ri­ne Kni­ker, Divi­sio­nal Vice Pre­si­dent für Stra­te­gic Alli­an­ces and Tech­no­lo­gy Part­nerships bei PTC. „Wir wer­den auch wei­ter­hin inten­siv in die­se stra­te­gi­sche Part­ner­schaft mit Rock­well Auto­ma­ti­on inves­tie­ren und freu­en uns dar­auf, Kun­den auch in Zukunft erfolg­rei­che Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jek­te zu ermög­li­chen.“

Fac­to­ry­Talk Inno­va­ti­onS­ui­te powe­red by PTC sorgt für eine bes­se­re Ver­net­zung der Betriebs­ge­rä­te auf Werks­ebe­ne, indem schnel­le, ska­lier­ba­re und siche­re Ver­bin­dun­gen zwi­schen den meis­ten Indus­trie­an­la­gen unter­stützt wer­den. Dank der über IT-Anwen­dun­gen und ‑Sys­te­me bereit­ge­stell­ten Daten erhal­ten Ent­schei­dungs­trä­ger nun eine voll­stän­di­ge digi­ta­le Dar­stel­lung ihrer indus­tri­el­len Gerä­te, Pro­duk­ti­ons­li­ni­en und ‑stand­or­te – egal, wo sich die­se im Unter­neh­men befin­den. Durch den Ein­satz zukunfts­wei­sen­der Inno­va­tio­nen beim maschi­nel­len Ler­nen, von Indus­trie 4.0 und AR kann die umfang­rei­che MES-Anwen­dung Daten erfas­sen und in Zusam­men­hang stel­len, um sie für das Betriebs­per­so­nal zugäng­lich und aus­sa­ge­kräf­tig zu gestal­ten.

Die har­te Arbeit von Rock­well Auto­ma­ti­on und PTC über die ver­gan­ge­nen zwölf Mona­te spie­gelt sich in deut­li­chen Ergeb­nis­sen wider, wozu auch die gro­ße Anzahl gemein­sa­mer Neu­kun­den gehö­ren“, erläu­tert Mat­thew Little­field, Pre­si­dent und Princi­pal Ana­lyst bei LNS Rese­arch. „Bei­de Unter­neh­men gehö­ren damit ein­deu­tig zu den weni­gen füh­ren­den Industrie‑4.0‑Anbietern und die aktu­el­le Dyna­mik des Mark­tes fällt klar zu ihren Guns­ten aus. Unter den indus­tri­el­len Abneh­mern gibt es kaum einen, der für sei­ne Stra­te­gie zum digi­ta­len Wan­del nicht die gemein­sa­me Lösung von PTC und Rock­well Auto­ma­ti­on in Erwä­gung zieht. Fac­to­ry­Talk Inno­va­ti­onS­ui­te ent­wi­ckelt sich mehr und mehr zu einem Maß­stab für die gesam­te Bran­che.“