Reinraum Matte für die technische Industrie

Die neue Meto­clean Air Clean Mat wur­de spe­zi­ell für Indus­tri­en ent­wi­ckelt, die Rein­räu­me erfor­dern, wie Elek­tro­nik, Mikro­elek­tro­nik, medi­zi­ni­sche Gerä­te, medi­zi­ni­sches Mate­ri­al, Luft­fahrt, Arz­nei­mit­tel­her­stel­lung und ‑hand­ling, Foto­li­tho­gra­fie, Mem­bran­schal­ter, Dis­play­pro­duk­te, Kran­ken­häu­ser, Kli­ni­ken und Labo­re.

Die­se Mat­te ist die tech­ni­sche Alter­na­ti­ve zu Staub­bin­de­mat­ten und dient zum pro­fes­sio­nel­len Ent­fer­nen von Par­ti­keln, Schmutz und Abla­ge­run­gen von Schuh­so­len und Rol­len von Trans­port­wa­gen o.ä. vor Rein­raum­be­rei­chen.

Funktionsweise

Ein Bewe­gungs­en­sor erkennt, dass ein Benut­zer kommt und schal­tet die Luft­fil­ter­ein­heit ein. In der Mat­te sind feder­be­las­te­te Kugel­ven­ti­le inte­griert, die sich beim Betre­ten öff­nen und so den Unter­druck frei­ge­ben, wodurch dann der Staub abge­saugt wird. Beim Ver­las­sen der Mat­te schal­tet sich das Sys­tem auto­ma­tisch wie­der ab. Der abge­saug­te Schmutz wird in einem Fil­ter­beu­tel gesam­melt, ähn­lich wie bei einem Staub­sauger. eine durch HEPA-Fil­ter gerei­nig­te Luft ver­lässt das Sys­tem, viel sau­be­rer als zuvor. Wäh­rend eines Tages wer­den bis zu 90% der Luft­schwe­be­tei­le in Grö­ße von 1 — 5 µm im Fil­ter fest­ge­hal­ten.

Installation

Die Air Clean Mat wird ein­fach an das vor­han­de­ne 230 VAC Strom­netz über ein Kabel mit Schu­ko­ste­cker ange­schlos­sen.

Die Meto­clean Air Clean Mat gibt es in vie­len ver­schien­de­nen Grö­ßen und Aus­füh­run­gen. Es kön­nen auch kun­den­spe­zi­fi­sche Maße gefer­tigt wer­den.

Die­se Boden­mat­te ist ergo­no­misch designd, wor­durch das Betre­ten und Befah­ren von Roll­wa­gen, Hub­wa­gen oder ähn­li­chem unge­hin­dert mög­lich ist. Der sta­bi­le Auf­bau lässt sogar Las­ten bis zu 600 kg zu, womit auch Rol­len von bela­de­nen Trans­port­wa­gen gerei­nigt wer­den kön­nen. Bei Bedarf kann die­se Mat­te auch im Boden ein­ge­las­sen wer­den.

Vorteile gegenüber Standard Staubbindematten

  • Inves­ti­ti­ons­ob­jekt
  • ein­ma­li­ge Anschaf­fungs­kos­ten
  • kei­ne regel­mä­ßi­ge War­tung nötig
  • ste­ti­ger pro­fes­sio­nel­ler Rei­ni­gungs­ef­fekt
  • kei­ne Ent­sor­gungs­kos­ten
  • Air Clean Mat bleibt immer sau­ber
  • belast­bar bis zu 600 kg
  • nur gerin­ge Strom­kos­ten, dank Ein-/Aus­schalt­au­to­ma­tik