Defekte Panel PCs können im Störungsfall mit der Schnellwechsel-Kupplung QuickLock von ROSE ausgetauscht werden. Lange und teure Produktionsstillstände gehören damit der Vergangenheit an.

Das Produkt ermöglicht den Panel-Austausch in Rekordzeit: Ein einzelner Arbeiter kann den Wechsel ohne Werkzeug innerhalb von nur 30 Sekunden durchführen. Der PC wird einfach auf die Kupplung aufgesteckt und rastet ein. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die patentierte Schnellwechsel-Kupplung eignet sich sowohl für die Montage an Standfüßen als auch an Tragarmsystemen von ROSE sowie von verschiedensten Herstellern (Ø 48 mm). Das Widerstandsmoment der Dreh-Neige-Achse ist stufenlos einstellbar, sodass je nach Bedarf verschiedene Dreh- und Neigewinkel gewählt werden können.

Die Kupplung verfügt über Anschlüsse und Schnittstellen, die leicht zugänglich und gleichzeitig vor unautorisiertem Zugriff geschützt sind. Panel PCs lassen sich über die 100 gefederten Goldkontakte des QuickLock einfach und komfortabel anschließen. Darüber hinaus bietet die Schnellwechsel-Kupplung vier USB 2.0-Anschlüsse, einen USB 3.0-Anschluss, drei Ethernet-Schnittstellen sowie einen weiteren HDMI-Port für die Anbindung eines 2. Monitors.

Neue Panels können direkt nach dem Austausch in Betrieb genommen werden, da ein Speichermedium im Anschlussraum des Tragarmsystems die Konfigurationsdaten speichert. Die neue Bedieneinheit wird sofort erkannt und an der jeweiligen Anlage bzw. im Rechnerverbund angemeldet. Für einen reibungslosen Wechsel sorgt auch das automatische Zurücksetzen des ausgetauschten Panels auf den Zustand vor der Störung.

Zudem bietet das Unternehmen der Industrie ein breites Portfolio an HMI-Lösungen. Dazu gehören neben Panel PCs, Embedded PCs und Industriemonitoren auch Steuergehäuse, Tragarmsysteme und Höhenverstellsysteme.