Nun lädt foodRegio e.V. am 12. Oktober 2021 zur dritten Ausgabe von NEWTRITION X. nach Köln. Der eintägige Innovationsgipfel findet als Präsenz- und Online-Event statt und richtet sich an Entscheidungsträger aus Lebensmittelindustrie, -handwerk, und -handel in den Bereichen Innovation, Unternehmensentwicklung, Ernährung, Gesundheit und Wohlbefinden. Unter dem Motto „Personalisierte Ernährung in der Umsetzung“ liegt der Fokus der Veranstaltung auf dem Praxisbezug entsprechender Konzepte für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit neun Vorträgen namhafter Referenten.

 Als Gründer der Trend- und Marketing-Agentur BLOOM wird Keynote Speaker Peter Heshof der Frage nachgehen, was Verbraucher sich in Sachen Lebensmitteln wünschen. Dabei geht er auf die wichtigsten Ernährungstrends und deren Potenzial für die Personalisierte Ernährung ein. Anhand seines „Zeitgeist-Modells“ erläutert er, dass Lebensmitteltrends kein Zufall sind, sondern sich aus dem wandelnden Zeitgeist ergeben – also der vorherrschenden Mentalität in einer Gesellschaft, die sich gemäß eines festen Musters wiederholt. Heute seien Verbraucher davon überzeugt, dass sie anders bzw. individuell sind. Daher werde der Bedarf an maßgeschneiderten und personalisierten Lösungen weiter steigen.

„Auch für große Firmen ist es nicht leicht, individuelle Produkte für Millionen von Verbrauchern herzustellen. Doch sie können eine Million personalisierte Empfehlungen geben, welche vorhandenen Produkte sich am besten für jemanden eignen. Lebensmittelhersteller sollten daher mit anerkannten Experten für Personalisierte Ernährung zusammenarbeiten, um in diesem Bereich innovativ zu sein und sich zukunftssicher zu positionieren.“

– Peter Hesho

Neues Start-up: Innovativer Food-Webshop

Sergej Vdovitchenko wird auf der Veranstaltung das Start-up „My Healthy Food” vorstellen. Der Lebensmittel-Webshop richtet sich direkt an Endverbraucher und verwendet Personalisierte Ernährung als Leitprinzip. Die Plattform soll die Vorteile funktionaler Ingredients mit der Personalisierten Ernährung vereinen und so die steigende Nachfrage nach gesünderen Lebensmitteln bedienen.

Kernthemen sind Gesundheitsvorsorge, Sporternährung und Gewichtsmanagement. Mithilfe eines KI-gestützten Ansatzes basierend auf dem individuellen Mikrobiom begleitet der Webshop Verbraucher auf dem Weg zu gesünderen Lebensmittelentscheidungen. Zur Auswahl stehen Produkte und Rezeptvorschläge, die am besten zum persönlichen Stoffwechsel passen. Darüber hinaus können sich Kunden auf der Plattform austauschen und ihre Erfahrungen rund um diese Produkte teilen. Dies veranschaulicht den langfristigen Zweck und die Mission des Projekts.

Das Unternehmen verfolgt den Ansatz, das Beste von „Neuem“ und „Altem“ zu kombinieren, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Der traditionelle Aspekt bezieht sich beispielsweise auf die Nutzung alter und seltener Getreidesorten sowie traditioneller Methoden wie Fermentation, während gleichzeitig moderne Technologien wie die Mikrobiom- und Nutrigenomforschung zum Einsatz kommen. Das Startup arbeitet eng mit der GoodMills Group zusammen, deren innovative Zutaten im Webshop angeboten werden, aber auch für Lebensmittelhersteller und Industriekunden erhältlich sind.