Turck kom­plet­tiert sein Ange­bot an Mehr­fach-Pas­siv­ver­tei­lern mit Vari­an­ten mit M8-Anschlüs­sen. Die voll­ver­gos­se­nen TB-4M8 und TB-8M8 erfül­len Schutz­art IP67 und sind ide­al geeig­net für Appli­ka­tio­nen mit gerin­gem Platz­an­ge­bot. Durch Befes­ti­gungs­lö­cher in der Front und an den Sei­ten kann der Kun­de die Ver­tei­ler varia­bel und pas­send zur jewei­li­gen Ein­bau­si­tua­ti­on mon­tie­ren.

Das Unter­neh­men reagiert mit den kom­pak­ten Pas­siv­ver­tei­lern auf die zuneh­men­de Ver­brei­tung der M8-Anschluss­tech­nik – ins­be­son­de­re im Spe­zi­al­ma­schi­nen­bau und ande­ren Bran­chen mit gerin­gem Platz­an­ge­bot. Die neue Pro­dukt­ge­nera­ti­on ent­spricht nach den Anpas­sun­gen in Design und Auf­bau den bereits aktua­li­sier­ten M12-Ver­tei­lern.

Die M8-Boxen sind als 4- und 8-fach-Vari­an­ten mit steck­ba­ren M8-Anschlüs­sen und Metall­ge­win­de erhält­lich. Dabei kann der Kun­de zwi­schen einer 3-poli­gen und einer 4-poli­gen Aus­füh­rung wäh­len. Der Haupt­an­schluss kann als M12-Ste­cker oder als Fest­ka­bel­an­schluss gewählt wer­den