Hein­rich Kipp Wer­ke prä­sen­tiert auf der Ver­pa­ckungs­mes­se eine Viel­zahl von Pro­duk­ten, die für die Bran­che rele­vant sind – dar­un­ter einen neu­en Drehrie­gel im Hygie­nic Design, der zur Edel­stahl-Pro­dukt­rei­he Novonox hygie­nic gehört.

Über 1.600 Aus­stel­ler wer­den auf der Fach­pack 2019 die neu­es­ten Inno­va­tio­nen in der Ver­pa­ckungs­bran­che prä­sen­tie­ren. Kioo stellt unter ande­rem einen neu­en Edel­stahl-Drehrie­gel mit T‑Griff vor, der hohen Anfor­de­run­gen an die Hygie­ne ent­spricht: Dank der spie­gel­po­lier­ten Edel­stahl-Ober­flä­che, pas­sen­den Über­gangs­ra­di­en und der zen­trisch umlau­fen­den Sil­kon­dich­tung ent­spricht das Pro­dukt DIN EN 1672–2:2009 (Hygie­ne Maschi­nen­ver­ord­nung) und ist geprüft nach GS-NV 2:2013/06 für Nah­rungs­mit­tel­ma­schi­nen. Zudem ist der Griff rei­ni­gungs­freund­lich: Was­ser, Rei­ni­gungs­mit­tel und ande­re Flüs­sig­kei­ten kön­nen voll­stän­dig ablau­fen und ver­hin­dern so eine Kon­ta­mi­na­ti­on.

Der Drehrie­gel ist Teil der Pro­dukt­rei­he Novonox hygie­nic, die seit letz­tem Jahr das umfang­rei­che Edel­stahl-Sor­ti­ment ergänzt. Dank ihrer kor­ro­si­ons­ar­men, robus­ten und hygie­ne­för­dern­den Eigen­schaf­ten sind die­se Pro­duk­te ide­al für den Ein­satz in der Ver­pa­ckungs­in­dus­trie geeig­net.

Die Besu­cher der Fach­mes­se kön­nen sich von wei­te­ren durch­dach­ten Lösun­gen von Kipp über­zeu­gen: Dar­un­ter Posi­ti­ons­an­zei­ger, die die Kon­trol­le von Posi­ti­ons­wer­ten direkt an der Ach­se bzw. Spin­del in einer Maschi­ne oder Anla­ge garan­tie­ren. Hand­rä­der und Hand­kur­beln ermög­li­chen die manu­el­le For­mat­ver­stel­lung an Ver­pa­ckungs­ma­schi­nen, wäh­rend sich die viel­sei­ti­gen Klemm­he­bel als Bedien­ele­men­te oder zum Span­nen unter­schied­li­cher Bau­ele­men­te nut­zen las­sen. Mit dem Alu­mi­ni­um-Pro­fil­sys­tem sind nach dem Bau­kas­ten­prin­zip zum Bei­spiel Werk­ti­sche, Prüf­stän­de oder kom­plet­te Fer­ti­gungs­an­la­gen bedarfs­ge­nau rea­li­sier­bar. Nicht zuletzt gewähr­leis­ten pas­sen­de Stell­fü­ße einen siche­ren Stand aller Maschi­nen.

Hein­rich Kipp auf der Fach­pack: Hal­le 3, Stand 234