Mit dem Dynasonics UHC100 erweitert Badger Meter das Angebotsportfolio um einen Inline Wärmemengenzähler mit Ultraschalltechnologie, der für die Messung von Heiz- und Kühlenergie entwickelt wurde. Er kann in Wohnhäusern oder Gebäuden verwendet werden, deren Räume mit Heiz-/Kühlmedien (Wasser- oder Glykollösung) beheizt bzw. klimatisiert werden.

Der Btu-Zähler ist in den Nennweiten DN15 bis DN100 mit Schutzart IP65/67/68 erhältlich. Für die Größen DN15 bis DN50 ist keine Einlaufstrecke erforderlich. Der Zähler deckt einen Messbereich von 0,6 bis 60 m³/h und einen Temperaturbereich von 0°C bis +130°C bei PN16/25 bar ab.

Der Zähler kann flexibel mit verschiedenen Parametern und Funktionen konfiguriert werden. Er bietet zwei Kommunikationsmodul-Optionen (RF/M-Bus, M-Bus/M-Bus, LoRa/MBus, etc.). Als Kommunikationsschnittstellen sind W-Mbus 868 MHz, M-Bus, ModBus, BACnet, MiniBus und LoRa verfügbar.

Die Datenauswertung kann auf stündlich, täglich und monatlich eingestellt werden. Die Daten können zeitgenau in Energie, Kühlenergie, Abrechnungsenergie, Flüssigkeitsvolumen und maximalem Wärmeleistungswert für Heizen/Kühlen erfasst werden.

Der Impulsausgang kann für Energie oder für die Wassermenge konfiguriert werden. Der Benutzer kann zwischen Batterie oder externer Versorgung wählen. Die Batterielebensdauer beträgt 15 Jahre.
Der Btu-Zähler Dynasonics UHC100 ist MID, EN 1434 und 2014/32/EC zugelassen.